• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Reiten: Schwierige Prüfungen hoch zu Pferd

22.03.2010

BERNE Raus aus dem Winter und mit Schwung in den Frühling – unter dem Motto „Spring Time“ veranstaltete der Reit- und Fahrverein „Sturmvogel“ am Sonnabend eine eindrucksvolle Showveranstaltung für Pferd und Reiter.

Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Dieter Logemann waren es zunächst die kleinen zukünftigen Reiterinnen und Reiter die, angetan mit einem Steckenpferd, durch die Halle „ritten“. Ihnen folgten die Voltigierkinder, die dem zahlreich erschienenen Publikum demonstrierten, dass das Glück dieser Erde für sie wohl tatsächlich auf dem Rücken der Pferde liegt. Unerschrocken zeigten sie ihre Übungen. Lohn ihrer Mühe, und das galt an diesem Nachmittag für alle Aktiven, war eine Anerkennungsschleife, die zu Recht mit einem gewissen Stolz angenommen wurde.

Spannend wurde es für die Mädchen, die sich den strengen Richteraugen von Bernd Menke und Tomke Ehlers bei der Führzügelprüfung stellten. Es war ihre erste Prüfung – und die meisterten sie mit Bravour. Doch am Ende gab es nur eine Siegerin und dies war in diesem Fall Eske Rowehl auf Ronja. Platz zwei belegte Jana Lintzen auf Domingo vor Larissa Theilen auf Palina. Den vierten Platz teilten sich Carlotta Baritz auf Rocky sowie Mira Lintzen auf Max. Rasant ritten anschließend die Ponyspiel-Kinder durch den Parcour. Wie vielseitig der Reitsport ist demonstrierte Ramona Busche mit ihrem Westernpferd. Sie erntete für ihre Vorführung anerkennende Blicke. Schlag auf Schlag ging es weiter. Kaum war die eine Präsentation beendet, sausten fleißige Helfer durch die Reithalle und bauten für die nächste Vorführung auf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Während sich zum einen die Reiter auf dem Einreitplatz warmritten, präsentierten in der großen Halle andere ihre Disziplinen. Dies waren unter anderem das Vielseitigkeitsreiten, das E-Stilspringen oder die L-Dressur-Kür. Dass der Pferdesport altersunabhängig ist, bewies die Gruppe „je oller je doller“. Eindrucksvoll auch die Präsentation der Hengststation Sosath, die ungarische Post und die Herren- und Gespannquadrille. Das Zweikampfspringen beendete die Veranstaltung. Es war ein Pferdesportnachmittag, der in eindrucksvoller Weise zeigte, wie Vereinsleben gelebt wird. So waren, neben den Helfern in der Reithalle, viele fleißige Hände hinter der Bande im Einsatz, um das Publikum mit Speis und Trank zu versorgen. Zudem lockte eine reich bestückte Tombola.

Dieter Logemann zeigte sich erfreut, dass mit der neuen großen Halle derartige Veranstaltungen wetterunabhängig durchgeführt werden können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.