• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Sirrender Flügelschlag

29.08.2018

Gibt es Kolibris in Deutschland? Nein, höchstens in Zoos. Ein Taubenschwänzchen schwirrt zwar wie ein Kolibri, ist aber ein Schmetterling. „Bisher habe ich die nur im Urlaub in Italien gesehen. Jetzt auch bei uns im Elsflether Garten“, schreibt NWZ-Mitarbeiterin Evelyn Ei­scheid, die das Tier abgelichtet hat. Das Taubenschwänzchen gehört zur Familie der Schwärmer. Die meisten davon sind nachtaktiv, das Taubenschwänzchen dagegen ist am Tag unterwegs. Mit seinem bis knapp drei Zentimeter langen Rüssel kann es – wie auch viele andere Schmetterlingsarten – Nektar auch aus tiefen Blütenröhren saugen, die für Bienen und Hummeln nicht zugänglich sind. BILD:

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.