• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

ABFALLENTSORGUNG: Sondereinsatz zur Abfuhr von Biotonnen

16.01.2010

BUTJADINGEN Die kreiseigene Abfallentsorgungsgesellschaft GIB kündigt einen weiteren Sondereinsatz in der Gemeinde Butjadingen für kommenden Montag und Dienstag an.

Wegen des anhaltenden Winterwetters bleibt die Abfallentsorgung nach wie vor eingeschränkt. In der zu Ende gehenden Woche sei in vielen Wirtschaftswegen eine Sondertour mit einem kleinen Pritschenfahrzeug gefahren worden, um zumindest Rest-abfallsäcke und „Gelbe Säcke“ abfahren zu können, teilte die GIB am Freitag mit.

Am Montag und Dienstag sollen in einigen Straßen Butjadingens die bisher nicht abgefahrenen Biotonnen geleert werden. Dies soll ausnahmsweise bei der ohnehin auf dem Plan stehenden regulären Restabfallentsorgung geschehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die GIB will am Montag, 18. Januar, diese Straßen abfahren: Am Deich, Beckmannsfelder Weg, Großwürder Weg, Hilgenweg, Hollwarder Westerbultsweg, Meidgrodenweg, Mitteldeich, Niensweg und Wurtstraße.

Am Dienstag, 19. Januar, sollen diese Straßen folgen: Achtern Diek, Bovinger Weg, Kirchweg, Potenburger Weg, Schulweg, Widders- und Wischweg.

Voraussetzung für diese Sonderabfuhr ist laut GIB allerdings, dass die großen Entsorgungsfahrzeuge die genannten Wege und Straßen befahren können. Sollte die Befahrbarkeit erneut nicht gegeben sein, so müssten die Tonnen wieder ungeleert stehen bleiben. Jeweils direkt vor Ort werde der Fahrer zu entscheiden haben, ob eine Straße angefahren werden kann oder nicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.