• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

FERIENPASS: Spaß unter Wasser in voller Taucherausrüstung

12.08.2008

BRAKE „Wasser hat keine Balken“ lautet eine Volksweisheit. Wer lange unter Wasser bleiben will, der braucht schon einen langen Atem. Und wer den nicht hat, der fängt einfach mit dem Tauchen an, so wie die sieben Kinder, die am Wochenende den Ferienpass-Schnupperkursus der DLRG besuchten.

Zunächst trafen sich Tauchlehrer und Ferienpasskinder bei der DLRG-Zentrale am Philosophenweg. Dort erhielten die Mädchen und Jungen eine theoretische Einweisung, bekamen Flossen und passende Masken für die Tauchgänge im Braker Freibad.

Im Freibad folgten dann an den Geräten die Unterweisung durch die Tauchlehrer Winfried Haase und Carsten Renken, die auch mit den Jugendlichen ins Wasser gingen. Die Wassertemperatur betrug angenehme 24,1 Grad Celsius.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für Kevin Michels war der Schnupperkursus keine Premiere, er hatte vor Jahren schon einmal an einem solchen Kursus teilgenommen. „Es macht Spaß und sonst hätte ich zu Hause den Zaun streichen müssen“, erzählt er. Für die zwölf Jahre alte Reike Reil hingegen war es das erste Mal, dass sie tauchte. Der Spaß stand dabei im Vordergrund und der Wunsch, auch einmal mit Flaschen zu tauchen.

Während ein Teil der Jugendlichen noch auf die Vorbereitungen wartete, hatte der 13 Jahre alte Bastian Grube schon seine komplette Ausrüstung angelegt und wunderte sich, wie schwer diese doch ist. Später, im Wasser, war von dem Gewicht jedoch nichts zu spüren.

Zum Aufwärmen und zur Stärkung gab es später noch Kakao und Kekse für die Kinder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.