• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Sport treiben im Familienkreis

14.02.2014

Lemwerder Sport treiben steht in vielen Familien ganz oben auf der Liste der Freizeitaktivitäten. Meist aber sieht es so aus, dass fast jedes Familienmitglied getrennt von den anderen des Deutschen liebsten Hobbys nachgeht. Beim Lemwerder TV besteht aber die Chance, dass Familien gemeinsam Sport treiben. Einmal monatlich sonntags von 11 bis 13 Uhr besteht in der kleinen Halle an der Schlesischen Straße die Chance, an dem Angebot für Familiensport teilzunehmen.

Hier stehen diverse Ballspiele im Angebot, oder die Aktiven versuchen sich gemeinsam an einem Kletterparcours. „Das bietet Anreize für Familien, etwas gemeinsam zu unternehmen“, sagte LTV-Vorsitzende Christina Winkelmann. Es werden aber auch Sportarten vorgestellt, die nicht im Fokus der Allgemeinheit stehen. Die nächsten Familientage sind am 16. März, 11. Mai, 15. Juni und 13. Juli diesen Jahres.

Attraktiv sei auch der Ausflug in das Kinderbewegungszentrum von Bremen 1860, macht Winkelmann Werbung für eine Aktion, die sie als herausragend im Rahmen des Konzeptes „Familien in Schwung“ bezeichnet.

Am 9. März steht der Besuch an. Dann können sich die Kleinen durch Steigleitern, Kletterseile sowie Spring-, Kletter- und Balanciermöglichkeiten über drei Ebenen nach oben „kämpfen“, um mittels einer Rutsche wieder von vorne beginnen zu können. Das Besondere: Der Park ist so konzipiert, dass die Kinder den jeweils höheren (schwierigeren) Abschnitt nur durch entsprechende motorische Fähigkeiten erreichen können.

Der LTV lädt alle Familien ein, in denen mindestens eine Person Mitglied im LTV ist. Um vielen Kindern eine Teilnahme zu ermöglichen, bezuschusst der Verein den Ausflug. Die Kosten betragen pro Kind zwei Euro€. Jedes Kind darf nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen und sollte zwischen drei und zwölf Jahren alt sein.

Da die Zahl auf 30 Kinder begrenzt ist, sollten sich Interessierte schnell schriftlich anmelden (Meldeschluss 28. Februar). Bei Fragen helfen Stefan Naujoks (Telefon  0157/ 86 17 28 60) oder Sebastian Schütt (0171/9 82 42 44).


     www.lemwerder-tv.de 
Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Rufen Sie mich an:
04404 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.