• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

VERSAMMLUNG: Sportschützen ehren Gerd Lange

22.04.2009

ATENS Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins der Sportschützen Nordenham haben die Mitglieder der im Alter von 94 Jahren verstorbenen Paula Diekmann gedacht. Sie war 1962 die erste Damenbeste des Vereins und hatte so weitere Frauen ermutigt, den Schießsport auszuüben.

Ehrennadel in Gold

Der 1. Vorsitzende Rolf Hecken hatte die Mitglieder im Haus der Sportschützen in Atens begrüßt. Nach seinem Jahresbericht, in dem er den vielen Helfern für den Einsatz bei den Vereinsveranstaltungen dankte, folgte die Ehrung des Sportwarts Gerd Lange. Er ist seit 40 Jahren Mitglied bei den Sportschützen. Gerd Lange bekam für sein langjähriges Engagement nicht nur die Ehrennadel in Gold des Deutschen Schützenbundes verliehen. Der Verein zeichnete ihn auch noch mit einen Erinnerungsteller aus.

Bei den Neuwahlen gab es keine Überraschungen: Rolf Hecken bleibt 1. Vorsitzender, Edith Berner seine Stellvertreterin. Gerd Lange fungiert weiterhin als Sportwart, die Kasse liegt in den bewährten Händen von Karin Tönjes. Christiane Wittkowsky führt das Amt der Schriftführerin, und Bärbel Diekmann kümmert sich als Sonderbeauftragte wie bisher um die Veranstaltungen im Verein. Sie wird dabei von einigen Mitgliedern unterstützt.

Neuer Jugendsprecher

Nur eine Umbesetzung gab es im Vorstand: Bodo Bornschier wechselte vom Posten des Jugendleiters in den Jugendsportausschuss. An seine Stelle wählte die Versammlung den amtierenden Schützenkönig Manfred Neumann zum neuen Jugendleiter. In weiteren Positionen wurden Pressewart Wilfried Wittkowsky und auch der Sportausschuss mit Christiane Wittkowsky, Hartmut Riesebieter und Axel Gewinn bestätigt. Neuer Jugendsprecher ist Christoph Hoffmann.

Weiterer Bericht unten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.