• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Vollsperrungen in Stollhamm und in Burhave

08.12.2018

Stollhamm /Burhave Die Asphaltarbeiten an der Landesstraße 860 innerhalb der Ortsdurchfahrt Stollhamm sind weitgehend abgeschlossen. Das heißt aber nicht, dass Autofahrer dort wieder freie Fahrt haben. Die Landesstraße bleibt voll gesperrt, weil jetzt auf einem 600 Meter langen weiteren Teilstück die Fahrbahn erneuert wird. Laut Mario Böschen, Leiter der Straßenmeisterei in Nordenham, handelt es sich um den Abschnitt zwischen Harler Weg und Wischweg.

Die Landesstraße bleibt für den Durchgangsverkehr weiterhin gesperrt. Der Verkehr wird über die Kreisstraße 189 (Seefelder Straße), die Landesstraße 860 (Butjadinger Straße), die Bundesstraße 212, die Landesstraße 858 (Burhaver Straße) und wiederum die Landesstraße 860 (Hauptstraße bis Oldenburger Straße) umgeleitet. Anliegerverkehr ist eingeschränkt möglich. Die Bauarbeiten sollen nach dem bisherigen Stand der Dinge bis zum kommenden Freitag, 14. Dezember, andauern.

Eine weitere Baustelle wird es in der kommenden Woche in Burhave geben. Wie ebenfalls die Straßenmeisterei mitteilt, wird der Fahrbahnbelag der Strandallee (Kreisstraße 181) zwischen der Tedlenser Straße und dem Mellumring erneuert. Auch dafür ist eine Vollsperrung notwendig.

Am Dienstag, 12. Dezember, wird zunächst die Fahrbahn abgefräst. An diesem Tag können die Anlieger ihre Grundstücke mit Wartezeiten und unter Rücksichtnahme auf die laufenden Bauarbeiten erreichen. Für Mittwoch, 13. Dezember, werden jedoch alle Anlieger gebeten, ihre Fahrzeuge zwischen 8 und 18 Uhr außerhalb des Baustellenbereichs zu parken. in dieser Zeit können die Grundstücke nur zu Fuß oder per Fahrrad erreicht werden. Der Busverkehr wird über den Seekweg umgeleitet. Die Straßenmeisterei ist guter Hoffnung, dass die Arbeiten Mittwochabend erledigt sind.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.