• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Neue Miss Stollhamm kommt aus Loxstedt

01.08.2019

Stollhamm Stollhamms next Topmodel ist ein Jährling und trägt den Namen Rosi. Unter allen Coburger Fuchsschafen war Rosi am Mittwoch auf der 101. Tierschau in Stollhamm die Schönste und bekam dafür die Topmodel-Schärpe umgehängt. Überrascht von diesem Erfolg war Züchterin Ramona Brücker aus Großenkneten.

Auch der Titel der Miss Stollhamm bleibt nicht in Butjadingen. Die beste auf der Tierschau präsentierte Kuh steht in Loxstedt im Landkreis Cuxhaven auf der Weide und gehört der Weser-Milch Lüschen KG. Vorgeführt hat sie Thimo Sommer. Er nahm von Henrik Wefer, dem Vorsitzenden des Tierschauvereins, den großen Pokal entgegen, während Husti, so heißt die neue Miss, die Schärpe umgehängt bekam.

Die Richter lobten durchweg die hohe Qualität der Tiere – auch bei den Rindern. Den Eutersieger stellte die Coldewey-Puvogel GbR aus Isens, die beste Sammlung die Tanja und Hubert Meyer GbR aus Iffens. Die Siegerfärse und auch die Siegerkuh jung präsentierte Johannes Beerepot aus Beckum. Die Siegerkuh alt ist die neue Miss Stollhamm.

Bei den Jungzüchtern siegten in den jeweiligen Altersklassen Frederik Brockhoff aus Düke, Collin Blankertz aus Büttel und Lisa Meyer aus Iffens.

Detlef und Inken Warnke aus Butjadingen waren mit ihren Coburger Fuchsschafen erfolgreich. Sie stellten zwar nicht das Topmodel, wohl aber den besten Bock, das beste Muttertier und die beste Sammlung. Ronja Frerichs aus Butjadingen war die erfolgreichste unter den Züchtern Weißköpfiger Fleischschafe. Die Butjadinger Marcus Hübler und Dagmar Bücking sowie Ralf Töllner und Rieke Backhus erhielten in den Wettbewerben für Pferde jeweils 1a-Noten. Weitere Ergebnisse der Tierschau wird die NWZ noch veröffentlichen.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.