• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Von Pächtern zu Eigentümern

16.01.2019

Tettens Als Baustelle präsentiert sich zurzeit das altehrwürdige Landhaus Tettens. Handwerker haben in dem Restaurant das Kommando übernommen. Sie verpassen den Räumlichkeiten eine Generalüberholung: neuer Wandputz, neuer Anstrich, neue Beleuchtung. Zudem werden die Fensterlaibungen verklinkert und die Stühle mit neuen Sitzbezügen ausgestattet. Mit den Investitionen zeigen die Inhaber Regina Modro (47) und Nico Schmidt (44), dass sie es ernst meinen mit ihrer Ankündigung, das Landhaus langfristig betreiben zu wollen.

Zuletzt ist – wieder einmal – das Gerücht aufgekommen, dass eine Schließung des Gasthauses am Tettenser Deich geplant sei. „Wir wissen gar nicht, wo das herkommt“, sagt Regina Modro, „fest steht, dass da überhaupt nichts dran ist.“

Die Eheleute betreiben seit dem Januar 2010 das Restaurant. Die ersten Jahre waren sie Pächter, mittlerweile sind sie Eigentümer der Immobilie.

Regina Modro und Nico Schmidt haben das denkmalgeschützte Reetdachgebäude im Herbst 2018 von Thomas Rosenwasser erworben, der früher selbst das Landhaus geführt hatte und jetzt mit seiner Familie in Nettetal am Niederrhein lebt.

Die Verkaufsformalitäten hatten sich in die Länge gezogen, weil unter anderem noch die Grenzverläufe zu klären waren. Seitdem die Verträge unter Dach und Fach sind, haben Regina Modro und Nico Schmidt einiges unternommen, um das Landhaus auf Vordermann zu bringen. Dazu gehören auch die Runderneuerung der Hauskläranlage und die Anschaffung eines neuen Fettabscheiders.

Jetzt steht die Auffrischung der Innenausstattung auf dem Programm. „Es wird alles jünger, heller und moderner“, sagt Nico Schmidt. Seinen gemütlichen Charme soll das Restaurant jedoch behalten.

Das frühere Bauernhaus stammt aus dem Jahr 1737. Ein Oldenburger Investor hatte es 1978 erworben und zu einem Restaurant umgebaut. Nur ein Jahr später kaufte Familie Rosenwasser das Haus, baute es weiter um und betrieb dort bis 1997 das Lokal in Eigenregie.


 Aufgrund der am Montag begonnenen Renovierungsarbeiten bleibt das Landhaus Tettens bis einschließlich Freitag, 25. Januar, geschlossen.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.