• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Thomas Rudolph baut Vorsprung aus

20.02.2010

NORDENHAM Auch im zweiten Durchgang bei den Stadtmeisterschaften der Betriebssportkegler, der jetzt auf den Bahnen der Anlage von Heinz Wetjen in Blexersande ausgetragen wurde, erreichte das Team von Weser-Metall/Xstrata den Sieg. Erneut setzte sich die Mannschaft mit einem Holz Vorsprung vor Titelverteidiger SG Bahn/ATB durch. Sie führt nun mit zwei Punkten die Meisterschaft an. Dritter bleibt weiterhin die Mannschaft von Premium Aerotec.

In der Staffel A der Einzelwettbewerbe baute Thomas Rudolph (Maler Rudolph) seinen Vorsprung auf 30 Holz gegenüber Wolfgang Büsing (KKU) aus. Auf den dritten Platz verbesserte sich Sigwald Möhlmann (Premium Aerotec), der neun Holz weniger aufweist.

Alfred Hahn (Weser-Metall/Xstrata) hat die Führung in der Staffel B übernommen. Mit zwölf Holz führt er vor Reiner Baacke (NSW) und Werner Fortwengel (Premium Aerotec). Bei den Frauen setzte sich Anke Wittje (Weser-Metall/Xstrata) an die Spitze. Sie hat vier Holz Vorsprung vor Sabine Rudolph, die mit 725 Holz das beste Ergebnis bei den Frauen erzielte. Angelika Wittje (Stadt) fiel vom ersten auf den vierten Rang zurück.

Mit einem klaren Vorsprung von 32 Holz führt Otmar Buschmann (Bahn) die Senioren A-Staffel an. An die zweite Stelle schob sich Wolfgang Zuschlag (Einzel). Durch das beste Durchgangsergebnis von 731 Holz setzte sich Fred Wittje (Weser-Metall/Xstrata) an die Spitze der Senioren B-Kegler. Zwei Holz dahinter liegt nun Hans-Jürgen Schmidt, während Jonny Jonas (beide Bahn) um zwei Plätze auf Rang drei fiel.

1. Thomas Rudolph, Maler Rudolph (726 nach dem 2. Durchgang/+69 Holz), 2. Wolfgang Büsing, KKU (717/+39), 3. Sigwald Möhlmann, Premium Aerotec (722/+28), 4. Sascha von Minden, Premium Aerotec (709/+13), 5. Erwin Tanzen, Titan (711/+11).

1. Alfred Hahn, WM/Xstrata (717/+39), 2. Reiner Baacke, NSW (714/+27), 3. Werner Fortwengel, Premium Aerotec (702/+27), 4. Dieter Böschen-Krause, KSN (713/+7), 5. Stephan Bunge, KKU (682/-7).

1. Anke Wittje, WM/Xstrata (714/+29), 2. Sabine Rudolph, Maler Rudolph (725/+25), 3. Martina Waldschmidt, Premium Aerotec (718/+17), 4. Angelika Wittje, Stat (686/+10), 5. Judith Ostermann, KKU (688/-13).

1. Otmar Buschmann, Bahn (720/+43), 2. Wolfgang Zuschlag, Einzel (0/+11), 3. Heinz Dobe, KKU (705/+10), 4. Joachim Birkner, NSW (691/+3), 5. Peter Schannen, WM/Xstrata (699/+2).

1. Fred Wittje, WM/Xstrata (731/+48), 2. Hans-Jürgen Schmidt, Bahn (728/+46), 3. Jonny Jonas, Bahn (712/+36).

: 1. Weser-Metall/Xstrata 2861/5739 Holz, 14 Punkte; 2. SG Bahn/ATB 2860/5737 Holz, 12 Punkte; 3. Premium Aerotec 2851/5692 Holz, 10 Punkte; 4. Kronos-Titan 2811/5628 Holz, 7 Punkte; 5. KKU 2800/5637 Holz, 6 Punkte; 6. NSW 2804/5524 Holz, 4 Punkte; 7. Premium Aerotec II 2017/4790 Holz, 3 Punkte.

1. SG Bahn/ATB 2 2764/5537, Holz 7 Punkt; 2. Maler Rudolph 2790/4219 Holz, 6 Punkte; 3. KKU II 2706/5431 Holz, 5 Punkte; 4. Kronos-Titan II 1321/2702 Holz, 2 Punkte.

Der dritte Durchgang findet am 26. und 27. Februar im Butjadinger Tor in Abbehausen statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.