• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Nach Kornbrennerei zur Siel-Baustelle

23.11.2018

Tossens Mit einem Besuch der Kornbrennerei Hullmann in Oldenburg-Etzhorn begann nach einem gemeinsamen Mittagessen das 54. Jahrestreffen des Prüfungsjahrgangs 1964 der Ländlichen Interessengemeinschaft (LIG) Ruhwarden. Organisator und später auch Gastgeber des Treffens war Hans Dirk Bremermann aus Tossens.

In der traditionsreichen, 1807 gegründeten Kornbrennerei schlossen sich die Ehemaligen einer Betriebsführung an und staunten nicht zuletzt über die große Anzahl von jeweils 250 Liter fassenden Barrique-Fässern, in denen ausgesuchter Korn fünf Jahre lang gelagert und dadurch geschmacklich und farblich verfeinert werd. Natürlich durften die LIGler die hochprozentigen Spezialitäten auch verköstigen, ehe es zur Familie Bremermann nach Tossens ging.

Nach einer Kaffeetafel, bei der die Ehemaligen in Erinnerungen kramen und Neuigkeiten austauschen konnten, übernahm Hans Dirk Bremermanns Sohn Stephan Bremermann, der in Tossens einen hoch technisierten landwirtschaftlichen Betrieb führt und diesen vorstellte. Auf dem Hof sind drei Melkroboter im Einsatz. Auch die Futtergabe für die Kühe und der Abtransport des Mists von den Tieren erfolgen automatisiert.

Neuerdings produziert Stephan Bremermann sogar einen Großteil seines Stroms selbst. Auf seinem Land sind jüngst zwei Windkraftanlagen im Mini-Format eingeweiht worden, mit denen der Landwirt in der Region Neuland betritt (NWZ berichtete).

Am Abend feierten die LIGler im Strandhof Wedelstaedt ihr Wiedersehen, ehe es am nächsten Morgen zum Wapeler Siel ging. Über die Baustelle am Mündungsschöpfwerk informierte Burchard Wulff, Vorsteher des II. Oldenburgischen Deichbands.

Mit von der Partie war LIG-Ehrenvorsitzender Jan Boedecker, der bislang bei jedem der 54 Jahrgangstreffen des Prüfungsjahrgangs 1964 dabei war. Das 55. Treffen findet 2019 bei Wilhelm Hespe in Wehrder bei Berne statt.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.