• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Feldvergleich: Landesmitarbeiter untersuchen Bodenbeschaffenheit

20.04.2018

Tossens /Roddens Der Landkreis Wesermarsch plant den Bau eines Radweges zwischen Tossens und Roddens. Um das Vorhaben ordnungsgemäß planen zu können, ist es notwendig, in der Zeit vom 1. Juni bis zum 31. Mai 2019 auf den Grundstücken entlang der Kreisstraße 323 von Tossens nach Roddens Baugrunduntersuchungen durchzuführen. Dabei müssen Grundstücke zur Sondierung des Baugrundes und zum Zweck eines Feldvergleiches betreten werden, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Die Eigentümer und sonstigen Nutzungsberechtigte sind verpflichtet, dies zu dulden. Die Landesbehörde weist darauf hin, dass die Arbeiten auch durch Beauftragte ausgeführt werden können. Die Arbeiten dienen lediglich der Planung. Ob und wann der Radweg gebaut wird, wird in einem Planfeststellungsverfahren entschieden, in dem dann auch Einwände erhoben werden können, heißt es weiter von der Behörde.

Bei Rückfragen können sich Grundstückseigentümer und Nutzungsberechtigte an den Geschäftsbereich Oldenburg der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (Telefon  0441/21810 oder Poststelle-OL@nlstbv.niedersachsen.de) wenden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Informationen gibt es auch in den amtlichen Bekanntmachungen auf der Internetseite der Gemeinde Butjadingen.


     www.gemeinde-butjadingen.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.