• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Tossenser Boßlern gehen die Werfer aus

12.03.2013

Tossens Eine stetig sinkende Mitgliederzahl insbesondere bei der Männern, denen dann auch die Werfer fehlen, zu wenige Betreuer für den Nachwuchs und ein Rückgang bei den Klootwerfern machen die Arbeit des Vorstandes des Kllotscheetervereens Tossens nicht gerade leichter. Das machte Vorsitzender Hartmut Albers während der Jahreshauptversammlung in der Pension Zur Nordseeklause deutlich.

Ohne die Hilfe der Jugendlichen hätte es bereits mehrere Wettkämpfe bei den Männern nicht gegeben. Deshalb sei die Jugendarbeit auch sehr wichtig, aber ohne weitere Betreuer sei ein Aufbau weiterer Gruppen schwer vorstellbar, erläuterte der Vorsitzende.

Es gab aber auch positives aus dem Sportbereich zu berichten: So sind die Boßlerinnen wieder Meister in der Kreisklasse geworden. Die Jugendgruppe errang den Vizemeistertitel sowohl in der Punktrunde als auch im Pokalwettbewerb. Besonders stachen Eric Bode und Matthias Cornelius hervor, die es bis zu den Landesmeisterschaften brachten, sowie Felix Eisenhauer, der beim Klootwerfen auch auf Kreisebene erfolgreich war.

Größte und erfolgreichste interne Veranstaltung ist das Preisboßeln, bei dem 56 Teilnehmer um Preise und Meter kämpften. Die Teilnahme von Familien wird dabei immer beliebter, freute sich Hartmut Albers.

Bei den Wahlen gab es keine Veränderungen im Vorstand der Tossenser Klootscheeters: Hartmut Albers sowie Melanie Ruprecht (2. Vorsitzende), Peter Müller (Geschäftsführer), Torsten Luker und Helmut Müller (Boßelwarte), Christa Aldag und Daniela Sangkuhl (Boßelwartinnen) wurden im Amt bestätigt. Den Jugendbereich übernimmt wieder Hartmut Albers und unterstützt Jens Rohde auf dem Posten des Feldobmanns. Fahnenträger bleibt Frank Meiners.

Der aus Tossens verzogene Timo Nimptsch wurde für seine Arbeit als Jugendwart geehrt. Als Dank erhielt er einen Präsentkorb.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.