• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Wettbewerb: Trecker wühlen um die Wette

25.10.2011

BäKE „Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches“. Nach diesem Motto, das auf der Webseite der Treckerfreunde Wöschenland zu finden ist, handelten die großen und kleineren Treckerfahrer am Wochenende auf dem Getreidestoppelfeld von Heinz Dieter Mönnich bei Oberhausen.

Der traditionelle „Oldie-Wühltag“ war der Abschluss einer ereignisreichen Saison mit vielen Unternehmungen und gemeinsamen Oldie-Touren. „Im Winter gibt’s kein Programm, da wird gebastelt, getüftelt und repariert“, verriet der Vereinsvorsitzende der Treckerfreunde Wöschenland, Heiko Janßen. Dann werden die knatternden Schätzchen, egal ob sie Lanz Bulldog, McCormick, Eicher, Porsche Junior, Hanomag, Fordson Power Major oder Fendt Dieselroß heißen, liebevoll gepflegt, damit sie trotz des fortgeschrittenen Alters auch die nächsten Saison heil überstehen.

Beim fröhlichen „Oldie-Wühltag“ wurden die betagten Traktoren mit einem großen Fendt-Traktor verbunden um die Zugleistung der Maschinen zu messen. Sieger gäbe es bei diesem Treckerspaß nicht, so Heiko Janßen, dabei sein wäre alles. „Schade, dass das Stoppelfeld so knochentrocken ist,“ meinte einer der Treckerfreunde, „bei viel Staunässe hätten sich die Maschinen so richtig schön tief in den Boden gewühlt.“ Spaß hatten dennoch alle Teilnehmer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die jüngsten Treckerfreunde, Lukas, Hannes, Ole und Jannik konnten mit den Erwachsenen gut mithalten und Treckerfahren können die zwölfjährigen Jungs sowieso. „Wenn man auf einem Hof groß wird, dann kann man das“, sagt Jannik, dann gibt er dem McCormick ordentlich die Kante und weg ist er.

 @ Der Verein im Internet unter http://www.http://nsbberne.bplaced.net/treckerfreundewoeschenland.php

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.