• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Vereine: Turnhallenförderer kümmern sich um die Restarbeiten

16.07.2010

SCHWEI Der Förderverein Turnhalle Schwei, der TuS Schwei sowie die Spielgemeinschaft Schwei-Seefeld-Rönnelmoor konnten im Juni die offizielle Einweihung der neuen Sporthalle feiern. Mit erheblichem persönlichen Einsatz aller Beteiligten ist das Großprojekt endlich soweit fertig gestellt, dass die Sportler und die Schulkinder dort regelmäßig aktiv sein können. Aber noch immer gibt es im Außenbereich einige Arbeiten, die in Eigenleistung fertig gestellt werden sollen.

In der Jahreshauptversammlung des Fördervereines Turnhalle Schwei, der sich eigens für den Neubau gegründet hatte, bedankte sich der Vorsitzende Rudolf Bookmeyer bei allen Spendern und Helfern. Die Versammlung gedachte des Mitbegründers des Fördervereines, Heiko Reins, der im Juni kurz vor der Halleneinweihung verstorben war. Er hatte sich über viele Jahre für den Neubau eingesetzt und war bis zum Schluss Schrift- und Pressewart.

Da die Spendenbereitschaft unter den Bürgern des Ortes sehr groß war, sieht sich der Verein in der Lage, die anstehenden Pflasterarbeiten im Außenbereich finanziell zu unterstützen. Wie Rudolf Bookmeyer bekannt gab, findet die Signierung der Ziegelsteinrohlinge, die bei der Einweihungsfeier begann, noch bis Ende August statt. Interessierte können ihre Namen eingravieren und sich so für immer verewigen. Die gebrannten Ziegel werden in den kommenden Monaten rund um die Sporthalle verlegt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Vorstandswahlen wurde der Vorsitzende Rudolf Bookmeyer für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden auf der Versammlung auch sein Stellvertreter Erwin Heidemann und die Kassenwartin Elke Coldewey. Das Amt der Schriftführerin und Pressewartin übernahm Erika Bookmeyer. Als dritter Beisitzer neben Martina Brüning und Onno Böseler ergänzt jetzt Gerold Lampe den Vorstand.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.