• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Soziales: VdK-Ortsverband 230 Mitglieder stark

29.03.2010

BERNE Erfreuliche Entwicklung beim Ortsverband Berne-Lemwerder des Sozialverbands VdK: Im vergangenen Jahr konnten 14 neue Mitglieder gewonnen werden. Damit ist der Ortsverein jetzt 230 Mitglieder stark. Das berichtete Ortsverbandsvorsitzender Hans Meyer bei der Jahreshauptversammlung.

Uwe Körper, Sozialrechtsreferent und Kreisverbandsgeschäftsführer, bestätigte die positive Mitgliederentwicklung auch im Kreisverband. „Die 1000er-Marke konnte überschritten werden. Wie liegen jetzt bei 1026 Mitgliedern“, sagte er.

In seinem Jahresbericht ging Hans Meyer auf die 60-Jahre-Feier des Kreisverbands in Rodenkirchen im vergangenen Jahr ein. Mit 40 Mitgliedern aus Berne und Lemwerder war der Ortsverband am stärksten vertreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erfreulich verlief die Halbtagesfahrt nach Walsrode in das dortige Backtheater. Lobende Worte fand der Ortsverbandsvorsitzende für Alma und Erich Franz. Sie unterstützen als Schriftwartin und Kassenwart den Vorsitzenden und „sind immer dabei, wenn sie gebraucht werden. Das ist gelebtes Ehrenamt“, so Meyer. Für diese Leistung und für ihre 10-jährige Mitgliedschaft zeichnete er die Eheleute jeweils mit einer Urkunde und einer Ehrennadel aus.

Nach dem Kassenbericht, den Erich Franz erstattete, und dem Bericht der Revisoren wurde dem Kassenwart einstimmig Entlastung erteilt.

Uwe Körper referierte über den Krankenkassenzusatzbeitrag, das Sonderkündigungsrecht bei der Krankenkasse und die Pflege- und Rentenversicherung. Die in die Diskussion geratene Hartz-IV-Regelsatz-Berechnung betrachtet er als Chance für den VdK, sich an den Berechnungsgrundlagen zu beteiligen.

Hans Meyer stellte das Jahresprogramm vor. Danach geht es am Freitag, 14. Mai, bei einer Halbtagesfahrt durch Ostfriesland. Anmeldungen sind möglich unter   04406-6652. Vor der Jahreshauptversammlung berichtete als Gastreferent Hanspeter Eggerstedt, Versicherungsfachmann und Verbandsbeauftragter der ERGO-Versicherungsgruppe, über allgemeine Versicherungsvorsorge.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.