NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Bank: Vereine freuen sich über Geld aus Gewinnsparen

21.02.2014

Brake In den Genuss eines Teils des Ertrags von insgesamt 23 306,88 Euro, den die Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd jetzt aus den Erlösen des Gewinnsparens ausgeschüttet hat (die NWZ  berichtete), kamen auch Vereine aus der Stadt Brake.

Im Rahmen einer Veranstaltung In Bardenfleth hat Bankvorstand Christiane Thürlings die Zuwendungen überreicht. Die Tennisabteilung des SV Brake hat Geld für Schläger und Trainingsgeräte bekommen. Damit sollen zukünftig die 80 Jugendlichen noch effektiver trainieren können, teilte Karl-Albert Haase von der Tennissparte mit. Das Central-Theater will das Geld für die Beleuchtung der Bühne ausgeben, verriet Leiter Norbert Ostendorf.

Der BrakeVerein hat Geld bekommen, um Sitzbänke und Spielgeräte für die Fußgängerzone anschaffen zu können. Der Schützenverein Brake freut sich über neue Sportgeräte, die er mit den Zuwendungen der Raiba finanzieren kann. Der Skater-Verein „Lassmalrollen“ möchte das Geld nutzen, um Skateboards, Schuhe und Schutzkleidung anzuschaffen. Die Wegerechtgemeinschaft Brake kann aus den Mitteln Ruhebänke anschaffen, und die Lebenshilfe Wesermarsch hat Sitzbänke und Spielgeräte auf ihrer Wunschliste.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt wurden 35 Vereine und Organisationen aus der gesamten mittleren Wesermarsch bedacht.

Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Rufen Sie mich an:
04404 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.