• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

HAUSBAU: Viel Platz für Eigenheime am Stadtwald

05.07.2006

FRIEDRICH-AUGUST-HüTTEN FRIEDRICH-AUGUST-HÜTTEN/FIL - Niedrige Zinsen und das drohende Aus der Eigenheimzulage haben in den vergangenen Jahren dem privaten Wohnungsbau kräftig Rückenwind gegeben. Doch jetzt ist die Hochphase einer Flaute gewichen, die auch die Gemeinnützige Nordenhamer Siedlungsgesellschaft (GNSG) bei der Vermarktung ihres Neubaugebietes am Stadtwald in Friedrich-August-Hütte zu spüren bekommt. In dem zweiten Bauabschnitt, im dem jetzt die Baustraße jetzt fertiggestellt wurde, sind von den 25 Grundstücken noch 19 zu haben.

GNSG-Prokurist Klaus-Dieter Frenzel ist trotz mittlerweile vollzogener Aufhebung der Eigenheimzulage und weiterer Belastungen durch Zinssteigerung und Mehrwertsteuererhöhung zuversichtlich, dass sich genügend Interessenten für die Bauplätze in FAH finden lassen. Nach dem Boom müsse jetzt erst wieder ein „neues Potenzial an Bauwilligen heranwachsen“.

Die Grundstücke zwischen Allensteiner Straße und Bunzlauer Straße sind zwischen 620 und 800 m² groß. Die Quadratmeterpreise variieren von 51 bis 54 Euro.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im gegenüberliegenden ersten Baubschnitt der Stadtwald-Siedlung hat die GNSG in diesen Tagen den Endausbau abgeschlossen. Die neuen Straßen und Grünflächen sollen jetzt der Stadt übertragen werden. In diesem Neubaugebiet an der Gleiwitzer Straße befinden sich 36 Grundstücke, von den zwei noch zum Verkauf stehen.

Weitere große Baugebiete gibt es im Stadtgebiet zurzeit nicht. Einen neuen Schub erwartet Frenzel 2010, wenn das Becker-Land am Mittelweg verfügbar wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.