• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Tourismus: Viele Informationen für einen erlebnisreichen Urlaub

17.10.2013

Butjadingen Es sei die erste Visitenkarte der Marketingabteilung unter der neuen Leitung von Heiko Geils und ihrer Mitarbeiterin Janka Reiners. Sie hätten mit dem Gastgeberverzeichnis 2014 für die Nordsee-Halbinsel Butjadingen ein tolles Ergebnis abgeliefert, lobte Robert Kowitz, Geschäftsführer der Tourismus-Servicegesellschaft Butjadingen (TSB), das Duo.

In einer gedruckten Auflage von 30 000 Exemplaren liegt das Gastgeberverzeichnis druckfrisch zum frühsten Termin seit Jahren vor. Den frühen Erscheinungstermin begründete Robert Kowitz Der frühe Erscheinungstermin mit bereits etlichen Anfragen für die Saison 2014 und mit den derzeitigen Herbstferien. Die zahlreichen Urlauber, die jetzt in Butjadingen weilen, können den Katalog gleich mitnehmen. Das sei für Butjadingen ein Wettbewerbsvorteil gegenüber den Mitbewerbern an der Nordsee.

Die Vermieter können das Verzeichnis jetzt bei der Kurgesellschaft anfordern. Von der gedruckten Ausgabe werden je rund 10 000 Exemplare bei Direktanfragen verschickt sowie an Gäste und Leistungsträger vor Ort ausgegeben. 5000 Kataloge werden zu Messebesuchen mitgenommen. Entsprechend den Erfahrungen der vergangenen Jahre rechnet die Kurgesellschaft zudem mit 15 000 E-Paper-Aufrufen und 5000 Downloads auf ihrer Internet-Homepage.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im November ist Butjadingen zum ersten Mal bei der Messe Touristik & Caravaning International in Leipzig vertreten. Zudem sind Messebesuche unter anderem in Hamburg, Stuttgart, Mannheim, Hannover und Essens sowie in Berlin vorgesehen.

Mit dem Gastgeberverzeichnis 2014 erhalten die potenziellen Gäste auf 102 Seiten jede Menge Tipps und Informationen, die den Aufenthalt in Butjadingen erlebnisreicher machen sollen.

Zu den Neuerungen gehört das Thema Radfahren, dargestellt als Pauschalangebot und entstanden in Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden Jade und Stadland. Dazu zählt auch das neue touristische Angebot Mühlenroute. Auch überregionale Veranstaltungstipps animieren zu einem Urlaub in Butjadingen.

Das Angebot der Pauschalarrangements wurde erweitert um „Schaf, Traktor & Kuh“ – Urlaub auf dem Bauernhof. Der Themenbereich Camping und Wohnmobilstellplätze ist im neuen Heft ebenso erweitert worden wie das Thema Kurbeitrag, in dem Leistungen und Vergünstigungen dargestellt werden.

Und schließlich kann man mit dem neuen Gastgeberverzeichnis etwas gewinnen: Wer das im ganzen Heft verteilte Muschelsucher-Preisausschreiben löst, kann mit etwas Glück kostenlos eine Woche Urlaub machen – natürlich in Butjadingen.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.