• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

VDK: Volles Vertrauen in Vorstand

06.04.2009

BERNE Mit zurzeit 219 Mitgliedern ist der VdK Ortsverband Berne-Lemwerder der stärkste Mitgliederverband in der Wesermarsch mit steigender Tendenz. Das berichtete der Ortsverbandsvorsitzende Hans Meyer auf der Jahreshauptversammlung im Gasthof Schütte.

Die Neuwahlen des gesamten Vorstandes verliefen zügig. Der Vorstand mit Hans Meyer als 1. Vorsitzender, Werner Maack als 2. Vorsitzender, Erich Franz als Kassenführer und Alma Franz als Schriftführerin wurde in unveränderter Form einstimmig für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

In seinem Grußwort ging der VdK-Kreisverbandsvorsitzende Ingo Holtz auf die am 17. September in Hannover stattfindende 60-Jahrfeier des VdK-Landesverbandes ein. „Es stößt schon sauer auf, dass die Feier in Hannover stattfindet und nicht in Oldenburg, dem Sitz des Landesverbandes, und dass nur Politiker und die Kreisvorsitzenden eingeladen sind“, sagte Holtz. Hingegen warb Holz für die 60-Jahrfeier des VdK-Kreisverbandes, die am 12. September in der Markthalle in Rodenkirchen stattfindet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der VdK-Kreisgeschäftsführer Uwe Körper informierte unter anderem über sachdienliche Inhalte der Erwerbsminderungsrente, allgemein über das Rentenrecht, die Gesundheitsreform, das Wohngeld und das Bundesversorgungsgesetz.

In seinem Jahresbericht erinnerte der Vorsitzende Hans Meyer an die Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Unter Applaus der Mitglieder verlas er ein Schreiben von Bürgermeister Bernd Bremermann, in dem dieser seine „hohe Anerkennung für die beispielhafte soziale Tätigkeit“ des Ortsverbandes zum Ausdruck brachte.

Abschließend mahnte der erste Vorsitzende, auf gar keinem Fall Haustürgeschäfte, wie zum Beispiel Illustrierten-Abonnements, abzuschließen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.