• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Ochsenmarkt: Vom Rinderrodeo bis zum Entenangeln

15.10.2014

Nordenham Lebende Ochsen gibt es schon seit einigen Jahren beim Nordenhamer Ochsenmarkt nicht mehr zu sehen. Aber der Attraktivität der Veranstaltung hat das bisher keinen Abbruch getan. Am kommenden Sonntag, 19. Oktober, steigt auf dem Marktplatz und in der Fußgängerzone die 28. Auflage des Ochsenmarktes. Verbunden ist er wieder mit einem verkaufsoffenen Sonntag.

Der Verein Nordenham Marketing & Touristik, der den Ochsenmarkt federführend organisiert, hofft, dass er wieder so gut angenommen wird wie in den vergangenen Jahren. Der verkaufsoffene Sonntag zum Ochsenmarkt ist der besucher- und umsatzstärkste in Nordenham. Für den Handel hat er deshalb eine besondere Bedeutung. Aus dem Terminkalender der Kaufmannschaft ist er jedenfalls nicht mehr wegzudenken.

Ochse vom Grill

Die Marktstände auf dem Marktplatz sind in der Zeit von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Diesen Herbstmarkt organisiert wieder der ehemalige Vorsitzende des Werbekreises, Jürgen Bley. Er verspricht eine Vielzahl von verschiedenen Imbissständen, Lebensmittelhändler und Fliegende Händler aller Art, die zum Beispiel Haushaltsartikel, Deko-Waren, Textilien und Spielwaren anbieten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ab 11 Uhr gibt es Ochsenkeule vom Grill. Außerdem lädt der Musikzug Concordia Schwei zu einem musikalischen Frühschoppen auf den Marktplatz.

Auch die Kinder kommen beim Ochsenmarkt nicht zu kurz. Das Ochsenrodeo in der Fußgängerzone ist eine spannende Herausforderung. Außerdem baut das Technische Hilfswerk Nordenham auf dem Peterleeplatz seine Hüpfburg auf. Es gibt darüber hinaus zahlreiche Informations- und Verkaufsstände in der Fußgängerzone.

Der Ochsenmarkt ist seit einigen Jahren auch ein willkommener Anlass, um Geld für soziale Einrichtungen zu sammeln. Wieder mit dabei ist der Lions-Club Emy Rogge Wesermarsch. Die Frauen präsentieren sich beim Ochsenmarkt gemeinsam mit den Männern des Lions-Clubs Nordenham/Elsfleth. Sie laden zu einem Ochsenpfad-Spiel ein. Spieleinsatz sind Spenden, die an das Mehrgenerationenhaus gehen sollen. Weitere Aktionen sind Kinderschminken und Entenangeln. Statt der Kletterwand der Sportjugend Wesermarsch bieten die Lions diesmal eine Ballschuss-Geschwindigkeitsmessung an. Dabei wird mittels Radar gemessen, wer den härtesten „Bums“ hat. Mit dem Erlös soll ein Fußballturnier für benachteiligte Jugendliche auf die Beine gestellt werden. Beim Ochsenmarkt starten die Lions-Clubs außerdem mit dem Verkauf ihrer beliebten Adventskalender.

Für soziale Zwecke

Der Rotary-Club Nordenham bietet beim Ochsenmarkt wieder einen Luftballonweitflugwettbewerb an. Mit dem Erlös soll der Verein Jugendhilfe am Meer unterstützt werden. Um Unterstützung geht es auch am Stand der Kolpingfamilie Nordenham, die Nistkästen und Futterhäuschen für Vögel gebaut hat. Der Erlös wird der Brücke Nordenham-Kayes zugute kommen. Die Brücke verkauft derweil Tragetaschen, die in Mali hergestellt worden sind. Es handelt sich um echte, qualitativ hochwertige Handarbeit.

Die Geschäfte sind in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Nicht nur die Läden in den Innenstadt beteiligen sich am verkaufsoffenen Sonntag. Auch die Tschu-Tschu-Bahn kommt beim Ochsenmarkt wieder zum Einsatz. Ab 13 Uhr pendelt sie zwischen Marktplatz und Nordseecenter. Zu jeder vollen Stunde startet sie ab Marktplatz. Und jeweils „um halb“ geht’s vom Nordseecenter zurück in die Innenstadt.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.