• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Von A wie Australien bis Z wie Zecke

19.08.2014

Abbehausen Das Programm ist so vielseitig wie diejenigen, für die es gedacht ist. Die Abbehauser Landfrauen haben einiges vor in diesem und im nächsten Halbjahr. Von A wie Australien bis Z wie Zecke reicht die Palette der Themen, mit denen sich die Frauen beschäftigen wollen. Der Vorträge und Versammlungen finden im Butjadinger Tor statt. Die Landfrauen, die sich bisher in der Bahnhofsgaststätte getroffen hatten, wechseln ihr Vereinsdomizil.

Am 27. August geht es los mit einer Radtour nach Sehestedt. Die Teilnehmerinnen starten um 13 Uhr ab Moorseer Mühle. In Sehestedt wollen die Landfrauen das schwimmende Moor besichtigen. Anmeldungen nimmt Helga Cornelius (Telefon   04731/6570) entgegen.

Um Zecken und die Gefahren, die von ihnen ausgehen, geht es in einem Vortrag, den Anja Behnke am 18. September hält. Beginn ist um 14 Uhr. Am 26. September steht ein Besuch des Historischen Kaufhauses in Abbehausen auf dem Programm. Beginn ist um 14 Uhr. Anmeldungen nimmt Frauke Dencker (Telefon   04735/315) bis zum 20. September entgegen.

Am 10. Oktober wollen sich die Landfrauen mit einem Stand am Kürbisfest in der Grundschule Abbehausen beteiligen. Beginn ist um 15 Uhr. Am 17. Oktober wird im Huus an’n Siel in Stollhamm der Ernteball gefeiert. Und dort findet am 26. Oktober eine Veranstaltung mit dem Improvisationstheater Instant Impro aus Bremerhaven statt, die die Abbehauser Landfrauen gemeinsam mit den Butjadinger Landfrauen ausrichten. Beginn: 14 Uhr.

Weiter geht’s am 11. November mit einem Vortrag des Polizisten Jürgen Zimmer, der über verschiedene Betrugsmaschen aufklären will. Eine Halbtagesfahrt zum Weihnachtsmarkt auf Schloss Gödens ist für den 27. November geplant. Letzte Veranstaltung in diesem Jahr ist ein Vortrag von Karola Meiners am 10. Dezember. Dazu gibt es Gesang und Weihnachtspunsch. Beginn ist um 14 Uhr.

Auch in 2015 ist wieder einiges geplant: Gedächtnistraining mit Inse Böning am 7. Januar ab 19.30 Uhr, eine Besichtigung des Hofs Butendiek (19. Februar), eine Filmvorführung im Braker Central-Theater (5. März), ein Vortrag von Erika Brunken zum Thema Hochbeet (23. März) und die Jahreshauptversammlung mit einem Australien-Reisebericht von Dorit Gerdes und Carsten Meiners am 15. April. Darüber hinaus steht am 20. Januar ein Kursus Nadelfilzen am 20. Januar auf dem Programm. Für August oder September ist eine Mehrtagesfahrt nach Rügen geplant.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.