• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Arbeiterwohlfahrt: Vorstandsmitglieder legen Ämter nieder

23.03.2015

Brake Der Arbeiterwohlfahrt-Ortsverein Brake muss sich neu konstituieren, nachdem nun, bis auf den Posten des Kassenwarts, alle Vorstandsämter unbesetzt sind. Nach dem Tod des Vorsitzenden Udo Hümmer haben jetzt der stellvertretende Vorsitzende Dominik Bleckmann und der Schriftführer Walter Böning ihre Ämter niedergelegt. Dies gab am Sonnabend Kassenwart Horst Sander während einer Mitgliederversammlung bekannt.

„Das heißt, dass wir schnell Neuwahlen organisieren müssen, damit der Ortsverein geschäftsfähig bleibt.“ Sander berichtete, dass schon Gespräche mit Interessenten, die ein Vorstandsamt bekleiden wollen, geführt worden seien. Diese stellen sich dann während einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 11. April vor. Dann soll der neue Vorstand gewählt werden. Einladungen an die Mitglieder werden noch verschickt. Horst Sander wies darauf hin, dass der neue Vorstand vieles organisieren müsse. Dazu gehöre auch, dass er sich dann mit dem noch zu wählenden Vorstand der Region Unterweser in Verbindung setzen muss. Ferner wies der Kassenwart darauf hin, dass das Beratungsbüro der AWo an der Bahnhofstraße, weiter besetzt werden soll. „Die AWo Brake muss weiter voran getrieben werden“, ist auch das Anliegen von Bernd Bremermann, Beisitzer der AWo Region Unterweser.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.