NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Vereine: Wassersportler feiern Doppeljubiläum

25.07.2014

Fedderwardersiel Eine Deicherhöhung und ein Brand sind letztlich die Ursachen dafür, dass jetzt in Fedderwardersiel ein Doppeljubiläum begangen werden kann. Mit einem großen Hafenfest feiert der Butjadinger Yachtclub (BYC) am Sonnabend, 26. Juli, sein 40-jähriges Bestehen und den 25. Jahrestag der Inbetriebnahme des neuen Klubhauses am Yachthafen.

Bereits 1970 hatten sich Wassersportler unter dem Vorsitz von Heiko Janssen zum Segelclub Eckwardersiel zusammengeschlossen, um sich aufgrund der dortigen Deicharbeiten für den Bau eines Hafens einzusetzen. In Fedderwardersiel gründeten Wassersportler einen Segel- und Motorbootclub. Vorsitzender wurde Lothar Thieme.

Die dabei geschmiedeten Pläne, eine Baggerpütte für die Deicherhöhung zu einem Sportboothafen auszubauen, griffen die Gemeinde und der II. Oldenburgische Deichband auf. Weil sie es aber nur mit einem Vertragspartner zu tun haben wollten, kam es 1974 nach langen und zähen Verhandlung zur Gründung des Butjadinger Yachtclubs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 1975 in Betrieb genommenen Yachthafen wurden auf einem gepachteten Grundstück eine Bootshalle und ein Klubraum errichtet. Später wurden ein Sanitärcontainer und ein Container-Klubheim angeschafft. 1984 wurde die Bootshalle und mit ihr etliche untergestellte Boote Opfer eines Feuers. Die Errichtung eines neuen Klubhauses beschloss der Vorstand 1988. Ein Jahr später wurde es bezogen.

Als Vorsitzende sorgten seit der Gründung Hans Krüger, Karl-Heinz König, Hansjürgen Dauda, Ruth Schulz-Buchholz und seit 2012 Christian Antons dafür, dass sich der Butjadinger Yachtclub stets im sicheren Fahrwasser bewegt. Der Verein hat derzeit rund 170 Mitglieder, davon 50 aktive Wassersportler und 25 Jugendliche. Die Förderung der Nachwuchses hat im Verein seit einiger Zeit wieder einen besonderen Stellenwert. Die Ausweisung einer Kitesurfzone zwischen Fedderwardersiel und Burhave hat jetzt zur Gründung einer Kitesurfsparte im BYC geführt.

Viel Kraft und Mühen musste der Verein nun schon seit mehreren Jahren in die zunehmende Verschlickung des Yachthafens mit seinen rund 160 Liegeplätzen und der Hafenzufahrt investieren.


Mehr Informationen unter      www.butjadinger-yachtclub.de 
Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.