• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

„Werden weiter hoch am Wind segeln“

27.11.2010

ELSFLETH Exakt 17 Minuten hatte es gedauert: dann war Niels Stolberg Ehrenbürger der Stadt Elsfleth. „Diese Auszeichnung macht mich mächtig stolz.“ Der bekannte Kapitän und Reeder reagierte am Freitagnachmittag sichtlich erfreut über seinen Titel.

Im Heye-Saal hatte der Stadtrat in einer Sondersitzung zuvor einstimmig für die Verleihung der Ehrenbürgerwürde an den Chef von Beluga Shipping gestimmt. 19 Ratsfrauen und -herren stimmten für den Vorschlag von Kapitän Horst Werner Janssen, der ebenfalls Ehrenbürger von Elsfleth ist.

Bürgermeister Diedrich Möhring übergab daraufhin Stolberg die Ehrenbürger-Urkunde. „Sie sind damit der sechste Ehrenbürger der Stadt“, so Möhring.

Zu der außerordentlichen Ratssitzung waren viele Gäste gekommen, darunter auch die Ehefrau Stolbergs, Ladan, sowie die drei Töchter des Ehepaares. Auch weitere Verwandte, Kollegen und Freunde wohnten im Heye-Saal der Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Niels Stolberg bei.

Unterstützt wurde Janssen bei seinem Antrag von Vertretern der fünf maritimen Vereine der Stadt sowie vom Dekan des Fachbereiches Seefahrt an der Jade-Hochschule, Prof. Dr. Klaus-J. Windeck. Niels Stolberg, geschäftsführender Gesellschafter der Beluga Shipping GmbH (Bremen), wurde vor kurzem 50 Jahre alt.

Er steht für eine der beeindruckendsten Firmenentwicklungen des Nordwestens. 1997 kaufte er das erste eigene Schiff. Heute hat seine Flotte 69 Schiffe für anspruchsvolle Mehrzweck-Schwergutfracht.

Stolberg widmet sich – auch in Kooperation mit der Fachhochschule in Elsfleth – besonders der Ausbildung. Kürzlich erhielt Beluga Shipping für das Engagement am Maritimen Campus in Elsfleth den erstmals verliehenen Preis für Innovative Ausbildung (PIA) der NWZ . „Wir werden weiter hoch am Wind segeln“, so Stolberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.