• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Wirtschaft: Am Markt wettbewerbsfähig bleiben

11.08.2020

Wesermarsch Gute Nachrichten für die Jade-Bay: Mit einem Zuwendungsbescheid kam auch die endgültige Bestätigung von der NBank, dass das Projekt „Wissens- und Technologietransferberatung“, der interkommunalen Entwicklungsgesellschaft in eine zweite Runde gehen kann.

Das kostenfreie Unterstützungs- und Beratungsangebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus den Landkreisen Wesermarsch, Friesland, Wittmund und aus der kreisfreien Stadt Wilhelmshaven.

Die Jade-Bay-Berater helfen branchen- und technologieübergreifend dabei, Chancen und Trends zu erkennen und Potenziale zu nutzen, um am Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Dabei begleiten sie die Unternehmen auf Wunsch durch den gesamten Prozess und unterstützen auch bei der Suche nach Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Als Verbindungsstelle zwischen Unternehmen, Experten und wissenschaftlichen Einrichtungen bringen die Berater Interessen und Bedarfe der Betriebe mit Know-how aus der Region zusammen.

„Mit Hilfe der Förderzusage des Landes und der Unterstützung unserer Gesellschafter können wir unser Projekt ohne Unterbrechung fortsetzen und unser bewährtes Beraterteam kann seine erfolgreiche Tätigkeit zugunsten der Unternehmen in der Region weiterführen“, freut sich Geschäftsführerin Elke Schute.

Die Innovationsberater Dr. Michael Schuricht und Dr. Michael Preikschas haben neue Räumlichkeiten der JadeBay in der Parkstraße 25 bezogen und sind für interessierte Unternehmen auch unter www.technologietransfer.jade-bay.de erreichbar.

Das Land Niedersachsen unterstützt das Projekt „Wissens- und Technologietransfer in der Jade-Bay-Region“ mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Es wird von der Jade-Bay als Projektträgerin in Zusammenarbeit mit den lokalen Wirtschaftsförderungen umgesetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.