• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Bedarf an Trinkwasser nimmt stetig zu

05.05.2018

Wesermarsch Interessante Einblicke in die Wasserwirtschaft erhielten mehrere Landtagsabgeordnete bei einem Besuch im Museum „Kaskade“ des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbands (OOWV) in Diekmannshausen. Christoph Eilers (CDU), Axel Brammer und Karin Logemann (beide SPD) sowie Horst Kortlang (FDP) und Dragos Pancescu (Bündnis 90/Die Grünen) waren der Einladung von OOWV-Verbandsvorsteher Sven Ambrosy und Geschäftsführer Karsten Specht gefolgt.

„Trinkwasserschutz ist eine gesellschaftliche Aufgabe. Deshalb freuen wir uns, mit Abgeordneten der im niedersächsischen Landtag vertretenen Parteien ins Gespräch zu kommen und den bestehenden Dialog zu vertiefen“, sagte Sven Ambrosy.

Geschäftsführer Karsten Specht ging in einem Impulsreferat auf die Herausforderungen der Branche im ländlichen Raum ein. „Steigender Wasserbedarf durch florierendes Gewerbe und sich verändernde Bevölkerungszahlen im ländlichen Raum sind Aufgaben, die wir bewältigen müssen“, sagte Specht. Dabei gelte es, ausreichende Trinkwassermengen in der erforderlichen Qualität zu bezahlbaren Preisen bereitzustellen.

Neben einem Rundgang durch das Museum, das die Entwicklung der Wasserversorgung im Nordwesten aus unterschiedlichen Blickwinkeln behandelt, blieb auch viel Zeit für Diskussionen. Dabei ging es unter anderem um die Zukunft des Grundwasserschutzes, die Düngeverordnung, die Löschwasserversorgung, um Digitalisierung und um Schutz vor Starkregenereignissen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.