• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Fussel: Wieder viel Hilfe für Familien krebskranker Kinder geleistet

19.03.2012

NORDENHAM Spenden sammeln und weiterverteilen: Das hat sich der Kinderkrebshilfeverein Fussel zur Aufgabe gemacht. Im vergangenen kam besonders viel Geld für den guten Zweck zusammen. Kein Wunder, denn zum 20-jährigen Bestehen von Fussel gab es in Nordenham mehrere Musikveranstaltungen, deren Erlöse in den Spendentopf flossen.

Wie Georg Modersitzki mitteilt, der bei Fussel für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist, gingen jeweils 6000 Euro an die Deutsche Krebsforschung, an eine Nachsorgeklinik für krebskranke Kinder auf Sylt, an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) und an das Ronald McDonald Haus, das Eltern krebskranker Kinder ermöglicht, für den Zeitraum der Behandlung in der Nähe ihrer Kinder unterzukommen.

Der Fussel-Vorsitzende Heiner Westphal hatte bei der Jahreshauptversammlung des Vereins allen Grund, ein positives Fazit zu ziehen. Und er freute sich darüber, dass er einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde. Heiner Westphal ist seit der Gründung von Fussel ununterbrochen an der Spitze der Führungsriege. Die Neuwahlen ergaben eine Veränderung. Christel Schmidt verzichtete auf eine weitere Kandidatur als Schriftführerin. An ihre Stelle wählte die Versammlung Ramona Göbel.

„Wir gehen jetzt mit viel Schwung ins neue Jahr“, sagte Georg Modersitzki.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.