• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Immobilien: Wohnen am Weserbogen ist begehrt

01.07.2016

Nordenham Die druckfrischen Exposés liegen bereit, der Bauantrag ist eingereicht, das Werbeschild steht: Für das Projekt „Wohnen am Weserbogen“ ist der Startschuss gefallen. Gegenüber dem Bahnhof lässt die Baubetreuungsgesellschaft Realplan aus Vechta 32 Eigentumswohnungen errichten. Dafür haben die Investoren zwei Grundstücke zwischen der Müllerstraße und der Peterstraße erworben, die zusammen eine Fläche von 2000 Quadratmetern ergeben. Anfang August sollen die Bagger anrücken und die dort stehenden Häuser – dazu gehören die ehemalige Kult-Discothek Tiffany und die Kneipe La Pergola – dem Erdboden gleichmachen.

Nach der ursprünglichen Planung sollten die Abrissarbeiten einen Monat früher beginnen. Aber nach Angaben des Realplan-Projektmanagers Gerd Holthaus musste die Zeitachse verändert werden, weil die dreiwöchige Sperrung der Bundesstraße 212, deren Fahrbahn auf dem Abschnitt von Ellwürden bis Havendorf ab dem 6. Juli erneuert wird, dazwischen kam. Durch die Verschiebung der Abrissarbeiten bleiben den Lastwagen lange Umwege über die Umleitung erspart.

Der Abbruch der alten Gebäude und das Freiräumen des Geländes dauert laut Gerd Holthaus vier bis sechs Wochen. Gleich danach sollen Anfang Oktober die Pfahlgründungsarbeiten für den aus vier Türmen bestehenden Neubau anlaufen. Der Projektmanager rechnet mit einer Bauzeit von 18 bis 24 Monaten. Spätestens im Herbst 2018 wären die 32 Eigentumswohnungen in dem markanten Karree demnach bezugsfertig. Das Investitionsvolumen beziffert Gerd Holthaus mit rund 7 Millionen Euro.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die Vermarktung ist der Immobilienmakler Helmut Bessel aus Bremen zuständig. Er spricht schon jetzt von einer „guten Nachfrage“ und verweist drauf, dass sich bereits 18 Interessenten gemeldet haben. Helmut Bessel bezeichnet den Verkaufspreis von 2050 Euro für den Quadratmeter Wohnfläche als „marktgerecht“ und hebt die ausgezeichnete Lage in der Innenstadt hervor. Inklusive Autostellplatz in der dazu gehörenden Garage beträgt der Quadratmeterpreis 2200 Euro.

Die zwei bis vier Zimmer großen Wohnungen haben Flächen von 74 bis 104 Quadratmetern. Eine bestimmte Zielgruppe haben die Investoren nicht im Blick: „Wir wollen jeden ansprechen“, sagt Gerd Holthaus. Dazu gehören junge Familien ebenso wie Senioren, zumal die Wohnungen barrierefrei gestaltet sind.

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.