• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

WASSERSPORT: WSV Blexen nimmt Fahrt auf

08.02.2010

BLEXEN Der Wassersportverein Blexen befindet sich in einem ruhigen Fahrwasser. Über die gute Auslastung des Steges – er war bis auf drei Plätze belegt – und über die Mitgliederzahlen freute sich der 1. Vorsitzende Jörg Sieländer bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim an der Fährstraße. Dem Verein gehören 91 Mitglieder an. Zwei passive Mitglieder seien 2009 aufgenommen worden, sagte er.

Neuer Hallenwart

Bei der Versammlung wurden der Vorsitzende Jörg Sieländer und sein Stellvertreter Axel Müller-Willms sowie Manfred Mann (Schriftführer) und Kerstin Kleemann (Kassenwartin) in ihren Ämtern bestätigt. Der Vorstand setzt sich weiter zusammen aus Thomas Harff (Arbeitswart), Hergen Hönecke (neuer Jugendwart), Eberhard Müller (Stegwart) und Claus Dörrbecker (neuer Hallenwart und Gerätewart).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die 39 WSV-Mitglieder, die aktiv dem Wassersport nachgehen, teilen sich in Segler (18) und Motorbootfahrer (21) auf. Der Nachwuchssparte im WSV gehören zurzeit fünf Jugendliche an. 33 Mitglieder sind weiblich.

In seinem Rückblick erinnerte Jörg Sieländer an die Sanierung der Steganlage im Sportboothafen Großensiel. So soll unter anderem der gesamte Belag durch Lärchenholz ersetzt werden. Auch ein neuer Kranwagen, mit dem Stegelemente ins Wasser gelassen werden, ist erforderlich. Ein entsprechender Förderantrag sei beim Landessportbund (LSB) gestellt worden, sagte Jörg Sieländer. Der Kreissportbund habe den Antrag geprüft und an den LSB weitergeleitet.

Die Genehmigung zum vorzeitigen Beginn der Arbeiten liegt nach den Worten des Vorsitzenden nun vor. Beide Projekte dienen laut Jörg Sieländer der Verkehrs- und Arbeitssicherheit. Die Arbeiten werden in Eigenleistung vorgenommen. „Der Bau des neuen Kranwagens erfolgt in Kooperation mit dem benachbarten Wassersportverein Nordenham, der diesen ebenfalls nutzt“, merkte Jörg Sieländer an.

Viele treue Mitglieder

Während der Jahreshauptversammlung in der alten Blexer Turnhalle zeichnete der Vorstand langjährige und engagierte Mitglieder aus. Für zehnjährige Tätigkeit im Vorstand wurden Kerstin Kleemann und der ausgeschiedene Hallenwart Alfred Lippa geehrt. Seit 25 Jahren sind Claus Dörrbecker und Waltraut Degener dem WSV Blexen treu. Hinni Mehrens ist seit 40 Jahren Mitglied.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.