• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

RASSEGEFLÜGEL: Züchter kümmern sich noch mehr um Nachwuchs

03.02.2010

BRAKE Wahlen und der Jahresrückblick standen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des Rassegeflügelzuchtvereins von 1896 im Vereinsheim, an der Bahnhofstraße.

Einstimmig gewählt für zwei Jahre wurden Bernd Büsing (2. Vorsitzender), Dirk Bade (Schatzmeister), Udo Penner (1. Ausbildungsleiter), mit seinem Team Bernd Büsing, Dirk Bade und Sven Fast, außerdem Bernd Büsing (2. Schriftführer und Zuchtwart für Hühner) sowie Marcus Barghorn (Pressewart und Zuchtwart für Tauben).

Der bisherige Jugendleiter Harald Hohn wird künftig gemeinsam mit Leif Penner und Melanie Fast diesen Posten gleichberechtigt bekleiden. Die weibliche Unterstützung wurde notwendig, weil inzwischen viele Mädchen in der Jugendgruppe sind.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Mitgliedsbeitrag wurde von bisher 16 auf 20 Euro pro Jahr erhöht. Der Verein hat zurzeit 64 Mitglieder, darunter sind sechs Ehrenmitglieder.

In seinem Jahresrückblick erinnerte Vorsitzender Udo Penner an die Tierschauen und -börsen sowie die geselligen Veranstaltungen.

Am 29. Mai fährt der Verein zu Heinz-Josef Brämsmann nach Herzlake, um dessen Zuchtanlage zu besichtigen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.