• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Züchter präsentieren stolz den Nachwuchs

15.07.2015

Lemwerder „Diese Präsentation ist für uns ein Gradmesser“, erklärt Züchter Dirk Meiners aus Ganderkesee, warum er seinen Hengst, geboren am 22. April 2015, auf der Fohlenschau auf dem Gestüt Sosath in Lemwerder am Dienstag vorstellt. „Wir wollen sehen, ob unsere Einschätzung von den Richtern geteilt wird“, erklärt Meiners. Aber, schränkt er sogleich ein, „das ist natürlich nur eine Momentaufnahme“.

Diese kann allerdings recht lukrativ für den jeweiligen Züchter sein. Denn die mehr als 150 Hengste und Stuten der Oldenburger Verbände, die zu der alljährlichen Präsentation angemeldet worden sind, werden an diesem regnerischen Tag von potenziellen Käufern kritisch in Augenschein genommen, während sie sich vor den Richtern präsentieren. Und wenn die Bewertungskommision, wie häufiger an diesem Tag, dem Spring- oder Dressurnachwuchs auch noch als besonders gut einstuft, dann steigt damit auch der Verkaufspreis.

Natürlich ist diese Fohlenschau eine gute Gelegenheit für die Züchter, sich mit anderen zu messen und auszutauschen, aber natürlich ist diese Fohlenschau auch „ein Markt für Verkäufer und Käufer“, wie Ninja Sosath vom gastgebenden Gestüt betont.

Zwar werden auch Züchtungen vom Gestüt präsentiert, aber die Fohlenschau ist vor allem für Auswärtige gedacht, erklärt Ninja Sosath. „Jeder, der sich anmeldet, kann auch kommen“, sagt sie – vorausgesetzt, die Tiere gehören dem Verband an. Und so kommt es, dass selbst ein Züchter aus Litauen vertreten ist – wenn auch nur per Internetübertragung.

Kommt es an diesem Tag nicht zu einem Verkauf, so gibt es zumindest für die am besten bewerteten Fohlen Geld- und Sachpreise für die Züchter. Und auf Wunsch auch ein Video von der Präsentation. „Das ist die beste Werbung für einen Verkauf“, macht Gerd Sosath während der Moderation deutlich.

Viele Züchter haben die Schau aber auch dazu genutzt, um ihren Pferde-Nachwuchs registrieren, mit dem Brandzeichen versehen und chippen zu lassen.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.