• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

DLRG: Zwei Ostereier verschwinden am Strand

26.03.2008

BERNE Am Ostersonnabend begrüßte Joop Weegen zwölf Kinder am Strand der Juliusplate zum diesjährigen Ostereiersuchen der DLRG Berne. Trotz des schlechten Wetters suchten die Kinder eifrig den Strand bei der DLRG-Wachstation ab. Mit Erfolg: Nach einer mehr als 60-minütigen Suche brachten die Eiersucher ihre „Beute“, exakt 63 Ostereier, zur Station. Ein Wermutstropfen: Zwei Eier blieben unauffindbar, so Weegen.

Im Anschluss an die Suchaktion fuhren die Kinder mit dem DLRG-Geländewagen zum Vereinsheim, um dort am beliebten DLRG-Oster-Malwettbewerb teilzunehmen. Zum Aufwärmen gab es heißen Tee und Kakao. Die drei schönsten Osterbilder wurden prämiert. Sie können auf der Homepage der Ortsgruppe (www.berne.dlrg.de) angeschaut werden.

Nach Angaben von Weegen soll es 2009 eine Neuauflage der Suchaktion geben. „Hoffentlich haben wir dann besseres Wetter“, so Weegen. Bereits in wenigen Tagen, am Sonnabend, 5. April, plant die DLRG-Jugend ihre nächste Veranstaltung. Dann wollen die Rettungsschwimmer ins Spaßbad „Arriba“ nach Norderstedt fahren. Wer mitfahren möchte, sollte sich unter 0173/2105711 (Niehus) melden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.