• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Zwölf Monate ohne klare Auskunft

15.10.2020
Betrifft: Berichte über die Erdgasumstellung durch das Energieversorgungsunternehmen EWE

Am 5. Oktober 2020 hat uns die EWE die Gaszufuhr vom Warmwassergerät im Badezimmer gekappt. Es ist einzig die Schuld der EWE, dass es dazu kommen musste. Wohlgemerkt, einen Tag vor der Umstellung!

Der Monteur wollte angeblich die neuen Teile einbauen. Er stellte fest, dass es die falschen waren, wollte neue besorgen und sich wieder melden. Er kappte die Gaszufuhr und ließ nichts mehr von sich hören. Einen Mängelbericht hat er noch dagelassen.

Am 8. Oktober und am 9. Oktober habe ich im Callcenter der EWE angerufen, um etwas in Erfahrung zu bringen. Die Antwort war: „Ich werde es weiterleiten.“

Am 9. Oktober vormittags habe ich es dann im Erdgasbüro in Oldenburg direkt versucht. Die Dame sagte mir, dass ich dort falsch sei, und stellte mich zum Callcenter durch. Mittags bekam ich Post von der EWE. „Ihr Gasgerät konnte nicht eingestellt werden.“ Ich möchte mich an einen Installateur wenden.

Nun weiß ich schon mal, dass das Gerät zu alt ist und es keine neuen Teile dafür gibt.

Ich frage mich, wozu hat die EWE das Gerät am 15. Oktober 2019 aufgenommen? Wozu kam am 21. Juli 2020 noch einmal ein Prüfer?

Die EWE setzt mir eine Frist bis zum 4. November 2020. Wozu? Das neue Gas ist doch schon da und vom Netz getrennt sind wir ja schon.

Und die EWE hat es in zwölf Monaten nicht geschafft, mir mitzuteilen, dass das Gerät zu alt ist zum Umrüsten auf das neue Gas.

Helga Endom Nordenham

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.