• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Westerstede

Bedeutendes Grab wieder hergerichtet

31.08.2013

Westerstede „Spenden gegen Zahn der Zeit“ war der Artikel überschrieben, der im September vorigen Jahres in der NWZ  erschienen war. Nach 177 Jahren musste das historische Kellergrab des für Westerstede bedeutsamen Peter Ludwig Carl Friedrich von Negelein (1793 bis 1836) restauriert werden. Nach den Plänen des Amtsmanns wurde das im April 1815 bei einem Brand zerstörte Zentrum des Ortes wieder aufgebaut. Nach seinem Tod war er an der St.-Petri-Kirche zur letzten Ruhe gebettet worden, erkennbar am Familienwappen auf der riesigen Grabsteinplatte.

Die Witterung hatte seither deutliche Spuren hinterlassen, insbesondere das Fundament war in einem maroden Zustand und musste abgestützt werden. Dem Spendenaufruf gefolgt waren viele Geschäftsleute, doch die Summe von rund 10 000 Euro für die Restaurierung war noch nicht zusammengekommen, als schließlich Hilfe aus Übersee nahte. Der in Kanada lebende entfernte Verwandte Volker von Münchhausen erfuhr davon und sagte seine Unterstützung zu. Bei einem Besuch im April überreichte der in Neuenburg aufgewachsene Auswanderer einen Scheck über 2100 Euro (NWZ  berichtete).

So konnte die Restaurierung beginnen. Wie Gerriet Ohmstede, Vorsitzender des Friedhofsausschusses der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Westerstede, erläutert, war die schwere Grabplatte mit einem Kran entfernt und eingelagert worden. Danach konnten die Erneuerungsarbeiten am Fundament in Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde in Angriff genommen werden.

Inzwischen ist das Grabmal wiederhergestellt. Auch die umliegende Grasfläche ist hergerichtet worden. Von der gelungenen Restaurierungsmaßnahme überzeugte sich vor Ort neben Ohmstede auch Bürgermeister Klaus Groß. Kirchengemeinde und Stadt hatten Hand in Hand gearbeitet. Neben den Spendern hatten auch viele helfende Hände mitangepackt.

Im Mai will Volker von Münchhausen ins Ammerland zurückkehren und sich ebenfalls vom gelungenen Ergebnis überzeugen.

Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2604
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.