• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Westerstede

Spende: Entspannung pur im Wohlfühlraum

16.04.2013

Mansie Viele haben Mühe, sich vom bequemen Wasserbett wieder zu erheben – diese Gemütlichkeit im Entspannungsraum der Wohnstätte Mansie begeistert sowohl die Bewohner als auch Betreuer und Spender. Der Rotary-Club Westerstede hat die Wohngemeinschaft, in der autistische junge Erwachsene betreut werden, mit einer Spende von 3000 Euro für das Wasserbett unterstützt. Präsident Bernd Kugler und Dr. Frauke Meißner überreichten der Wohnstätte jetzt den Scheck. Kugler erklärt: „Die Spende bedeutet uns viel. Der Einklang von Wasserbett, Lichteffekten und beruhigenden Klängen im Entspannungsraum schafft eine sehr gute Atmosphäre.“ Joe Wagener, Einrichtungsleiter der Wohnstätte, freut sich über die Finanzierung: „So etwas fehlte uns noch.“

Eingeleitet wurde das Projekt durch Meißner und Pflegemutter Sabine Eilers. In einem Gespräch hatte Eilers dem Rotary-Mitglied von dem Wunsch nach einem Wasserbett im „Snoozle-Raum“ berichtet, und der Club sagte zu.

16 autistische Frauen und Männer werden momentan in Mansie betreut, oft kümmert sich ein Betreuer um genau einen Bewohner. „Die Arbeit ist sehr anspruchsvoll“, so Wagener. „Im Entspannungsraum können sich die Bewohner beruhigen, da sie oft sehr aktiv sind“, erklärt Cora Kirchner, Abteilungsleiterin der Einrichtung, welche zum Wohnverbund Ammerland gehört. Der Raum werde sehr gut angenommen, selbst eine fast blinde und schwerhörige Frau empfinde die angenehmen Vibrationen, welche durch die Kombination von Musik und Wasserbett auf den Körper übertragen würden.

Auch Bewohnerin Jacqueline ist das Glücksgefühl anzusehen, als sie sich auf das Bett legt. Pflegemutter Sabine Eilers freut sich: „Das Zimmer ist mit viel Leben gefüllt, die Anschaffung ein Erfolg.“ Wagener hat die gleiche Meinung: „Dieser Raum ist sehr wichtig für uns, weil es nur begrenzte Freizeitmöglichkeiten auf dem Grundstück gibt.“

Christoph Tapke-Jost Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2017
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.