• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Westerstede

Lehrgang für junge Trainer

26.02.2015

Westerstede Bereits zum dritten Mal in Folge fand in Westerstede ein Lehrgang zum Junior-Coach im Fußball statt. Dabei handelt es sich um eine Ausbildung, die Schülerinnen und Schüler dazu befähigt, in Schule und Verein als Trainer oder Trainerin aktiv zu werden. Als Referenten des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) fungierten Kim Neubert aus Syke und Robert König, Schulfußballreferent im Ammerland, unterstützt durch Levke Hölzer, Praktikantin im Junior-Team des NFV in Barsinghauen. Es war bereits der zweite von insgesamt drei zu bewältigenden Teilen auf dem Weg zur C-Trainerlizenz. Den Junior-Coach-Lehrhang (Teil 2) absolvierten erfolgreich: Pascal Seweron, Hendrik Jansen, Bennett Voogd-Thieß (alle von der KGS Rastede), Ulrike Hempen (IGS Kreyenbrück), Jonas Beck (OBS Augustfehn), Caroline von Dungern. Pia Haunhorst, Ontje Rölleke (alle Helene-Lanmge-Schule Oldenburg), Miguel Bohlen (Conerus Schule Norden), Inken Häußler, Sibel Saravas (beide Gymnasium Salzgitter-Bad).

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.