• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Westerstede

Jahreshauptversammlung: Urkunden für langjährige Treue

23.03.2010

LINSWEGE Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft: In der Jahreshauptversammlung des Hegerings Linswege hat Kreisjägermeister Günther Wemken Rudolf Thye und Hermann Deye ausgezeichnet. Für 60-jährige Zugehörigkeit erhielt Thye die Ehrenurkunde des Deutschen Jagdschutzverbandes und eine Ehrennadel. Seit 40 Jahren hält Deye dem Hegering die Treue. Dafür bekam er ebenfalls Ehrenurkunde und Nadel.

Bei den Wahlen gab es eine Veränderung: Hermann Twietmeyer, stellvertretender Vorsitzender, stellte sein Amt zur Verfügung, um einem jüngeren Bewerber den Vorrang zu gewähren. Gewählt wurde Friedo Frölje, er ist nun Stellvertreter von Helmut Oeljtendiers.

Der Vorsitzende ging in seinem Jahresbericht auf verschiedene Aktivitäten wie das Pokalschießen, das Übungsschießen – „wir bitten auch weiterhin um rege Beteiligung“ – oder die Ferienpassaktion, die gemeinsam mit dem Hegering und Ortsbürgerverein Eggeloge veranstaltet wurde, ein. „Diese Aktion auf den Hochsitzen kommt bei den Schülern sehr gut an“, sagte Oeltjendiers.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vorgestellt wurde das sogenannte Blühstreifenprogramm. Der Hegering stellt Landwirten, die eine kleine Fläche mit Wildackersaat ansäen möchten, Saatgut zur Verfügung.

Im laufenden Jahr haben drei Jungjäger – Holger Cording, Sven Haschen und Sebastian Frers – ihre Jagdprüfung erfolgreich absolviert, berichtete der Vorsitzende weiter.

Oeltjendiers informierte auch über die Fuchs-Baujagd, die kürzlich stattfand. Zur Strecke gebracht wurden fünf Füchse. Der Fuchs gilt nach wie vor als Verbreiter von Krankheiten wie Tollwut, Fuchsbandwurm und Räude.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.