• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Westerstede

„Ein glücklicher Zufall“ brachte sie zusammen

08.06.2019

Westerloy Ein seltenes Ehejubiläum – die Gnadenhochzeit – feiern am zweiten Pfingsttag Herta und Herbert Siefken. Am 10. Juni 1949 wurden Herta Oeltjen und Herbert Siefken in der St.-Petri-Kirche in Westerstede getraut. Die Feier fand bei den Brauteltern in Ohrwege statt.

Kennengelernt hat sich das Paar 1946 im Gasthof Eilers beim Tanzen. „Eigentlich wollte ich nach Apen, aber mein Rad hatte einen Platten“, erzählt Herbert lachend. So sei er zum Gasthof Eilers gelaufen. „Ein glücklicher Zufall“, sind die Eheleute froh. Drei Wochen nach der Hochzeit zog Ehefrau Herta nach Westerloy zu ihrem Mann ins neue Haus.

Herta Oeltjen (Jahrgang 1926) ist in Ohrwege geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen. Danach ging sie in Stellung. In Westerloy 1922 geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen ist Herbert Siefken. Es folgten zwei Jahre Handelsschule, dann eine Lehre bei der Genossenschaft Westerloy. Von 1941 bis 1945 war er Soldat. Nach Kriegsende wurde er Geschäftsführer bei der Genossenschaft Ocholt. 40 Jahre, bis zum Ruhestand 1985, führte er die Geschäfte.

Seit 1952 ist Herbert Siefken im Schützenverein Ocholt-Howiek, 1958 wurde er erster Bundesschützenkönig. Herta Siefken hat lange Zeit Torten für den Mühlenhof gebacken, Herbert übernahm ehrenamtlich 20 Jahre die Buchführung für den Mühlenhof.

„Wir haben sehr liebe Nachbarn. Darüber sind wir sehr froh“, erzählt Herta Siefken, die einen Tag nach der Gnadenhochzeit ihren 93. Geburtstag feiert. Ebenso sind sie dankbar für ein harmonisches Miteinander und Kümmern in der Familie. Das Paar hat vier Kinder, Schwiegerkinder, zehn Enkel- und sieben Urenkelkinder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.