• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Westerstede

Ministerpräsident kommt heute nach Westerstede

05.09.2018

Westerstede Ministerpräsident Stephan Weil macht an diesem Mittwoch, 5. September, in Westerstede Station. Für 19 Uhr hat die Westersteder SPD zu einer Diskussionsveranstaltung ins Autohaus Wolkenhauer (Ammerlandallee) eingeladen. Das Motto lautet: „Auf ein Wort mit Stephan Weil“.

Die Veranstaltung ist öffentlich – auch Nichtmitglieder sind eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Die NWZ nutzt den Besuch des Ministerpräsidenten vorab für ein umfangreiches Interview zu Ammerländer Themen. Leserinnen und Leser können noch bis heute um 17 Uhr Fragen einreichen, die wir dann Stephan Weil stellen werden.

Etliche Themenfelder liegen schon vor – von der Windkraft bis zu den häufigen Schließungen der Westersteder Post, vom Breitband-Ausbau über die Elektromobilität bis zum Einsatz von Glyphosat.

Und was bewegt Sie? Schicken Sie uns Ihre Frage bitte an red.westerstede@nwzmedien.de.

Jasper Rittner Redaktionsleitung / Redaktion Westerstede/Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2601
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.