• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Westerstede

Behandlung von Brustkrebs

04.10.2017

Westerstede Informationen zum Thema Brustkrebs erhalten Betroffene und Interessierte beim Info-Café in der Westersteder Ammerland-Klinik. Im Mittelpunkt steht diesmal ein Referat über die Antihormontherapie.

Brustkrebs ist heute die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Eine von acht Frauen erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs, heißt es in der Einladung. Eine der wichtigsten Behandlungen sei die Antihormontherapie (endokrine Therapie), die bei 75 von 100 Frauen eingesetzt werden könne. Als ergänzende Therapie soll einem Rückfall vorbeugen und dauert meist mehrere Jahre.

Die aktuellen Überlegungen zu dieser Behandlungsmethode wird der Leiter des Brustzentrums, Martin Thoma, in einem Referat darstellen und die ärztlichen Empfehlungen erläutern. Die Besucher können Fragen stellen und sich mit anderen Betroffenen austauschen.

Die kostenlose Veranstaltung findet am Freitag, 3. November, von 15.30 bis 17 Uhr im Seminarraum der Ammerland-Klinik (Foyer) statt. Anmeldungen sind unter Telefon   0 44 88 / 50 25 30 möglich.

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Weitere Nachrichten:

Ammerland-Klinik