• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Westerstede

Westersteder Polizei verteilt Warnwesten

08.02.2019

Westerstede Winterzeit: Das bedeutet im Oldenburger Land Grünkohlzeit. Die damit verbundenen traditionellen Grünkohltouren erfreuen sich größter Beliebtheit in jeder Altersklasse. Angesichts des tragischen Verkehrsunfalles am vergangenen Wochenende, bei der zwei Personen einer Boßelgruppe im Emsland lebensgefährlich und weitere Personen schwer verletzt wurden, bittet die Polizei nun Teilnehmer einer Kohlfahrt und andere Verkehrsteilnehmer um gegenseitige Rücksichtnahme.

„Bitte rechnen Sie im Landkreis Ammerland an den kommenden Wochenenden mit größeren Personengruppen im öffentlichen Verkehrsraum“, heißt es in der Pressemitteilung der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland am Donnerstag. „Halten Sie die Regeln der Straßenverkehrsordnung ein. Bleiben Sie auf Gehwegen, wenn diese vorhanden sind und nutzen Sie Fußgängerüberwege oder Ampeln, um Straßen zu überqueren. Achten Sie, auch im Zusammenhang mit Alkoholkonsum bei Grünkohltouren, innerhalb Ihrer Gruppe aufeinander.“ Die Polizeiinspektion empfiehlt zum Beispiel das Tragen von Warnwesten, um besser für andere Verkehrsteilnehmer erkennbar zu sein.

Lesen Sie auch: Auto fährt in Boßelgruppe – mehrere Schwerverletzte

Im Ammerland stellt das Polizeikommissariat Westerstede nun kostenlos vorhandene Warnwesten zur Verfügung. Diese können jederzeit auf der Wache abgeholt werden. Finanziert werden die Westen vom Landkreis Ammerland und der Verkehrswacht.

„Auf der anderen Seite bitten wir Autofahrer besonders auf Personen am Fahrbahnrand zu achten. Nähern Sie sich derartigen Personengruppen mit angemessener Geschwindigkeit und halten Sie einen ausreichenden Abstand beim Vorbeifahren ein“, so die Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland. „Wir wünschen allen Oldenburgern und Ammerländern eine schöne und sichere Kohlfahrt!“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.