• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Westerstede

Werkstatt-Konzept gefällt Ministerin

09.09.2017

Westerstede Dass Kooperation sich lohnt und alle davon profitieren können, davon überzeugte sich jetzt die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt in Westerstede. Zusammen mit der Landtagsabgeordneten Sigrid Rakow, der Kreistagsabgeordneten Freia Taeger , dem Ortsvereinsvorsitzenden Frank Öltjen (alle SPD) und Kreisrat Ingo Rabe besuchte sie zwei Einrichtungen, die durch die Zusammenarbeit verschiedener Initiativen zur Förderung von arbeitslosen und bedürftigen Menschen einen regen Austausch an Wissen und Mitarbeit haben.

Zuerst ging es in die „Schnüsterstuv“ nach Westerstede, wo der soziale Möbeldienst beheimatet ist. Hier können Menschen gebrauchte Möbel und viele andere Dinge günstig erwerben oder auch spenden. Weiterhin ist hier die kleine Busflotte untergebracht, eines der Standbeine der AiA (Arbeitsinitiative im Ammerland e.V.).

„Unser Fahrdienst ist ein Erfolgskonzept. Auch von Beteiligten gefahren, kommen die Teilnehmer verschiedener Maßnahmen oder Praktika verlässlich zu ihren Zielorten und zurück. Unsere Busse sind ständig im Einsatz“ freut sich die Geschäftsführerin der AiA, Anne Higgen.

Sie begrüßte die Besucher anschließend in der Werkstatt mit Seminarraum, die sich ein paar Straßen weiter befindet. Hier bekommen geförderte Menschen Fertigkeiten in Bereich Metallbau beigebracht, die ihnen auf dem Arbeitsmarkt nutzen. Allerdings stehen ihnen hier oft dessen hohe Ansprüche entgegen, die eine erfolgreiche Inklusion erschweren, so Higgen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.