• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Partei wird bundesweit beobachtet
AfD ist für Verfassungsschutz rechtsextremistischer Verdachtsfall

NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Wiefelstede

Sportabzeichen: 64 Absolventen schaffen in Metjendorf alle Disziplinen

21.02.2012

METJENDORF Auch der TV Metjendorf meldet für 2011 eine aktive Sportabzeichensaison. 64 „Absolventen“ wurden jetzt in einer kleinen Feierstunde geehrt, nachdem sie unter den wachsamen Augen der Prüfer Sigrid Watermann, Kirsten Radtke, Volkhard Dietrich, Norbert Leinigen, Heiner Möller und Karl Heinz Bruns die notwendigen Disziplinen gemeistert hatten.

Sportabzeichen-Obmann Karl Heinz Bruns, Vereinsvorsitzender Siegfried Stahl, 3. Vorsitzender Karl-Heinz Dietrich und auch der Sportabzeichen-Obmann des Kreissportbundes Ammerland, Dieter Schwengels, freuten sich über die große Teilnahme, die besonders bei den Kindern und Jugendlichen ausgezeichnet war. Bei der „Wiederholern“ schaffte Christa Niemeier in 2011 die runde „30“ beim Goldenen Sportabzeichen.

Das Abzeichen in Bronze erhielten bei den Kindern und Jugendlichen: Yeliz Aktepe, Niklas Berendt, Oliver Berendt, Tobias Borchers, Luisa Bornemann, Thorben Brand, Tomke Claußen, Jolina Ehle, Paula Karin Eilers, Yannick Gallisch, Alina Gebken, Jesse Gollub, Mirco Grundmann, Benita Guhl, Marvin Häfner, Michelle Hornbach, Markus Jahn, Katharina Kantos, Ian Kitchenham, Marlon Körting, Gesa Kotte, Katrin Kramer, Rita Kramar, Laura Kruse, Fynn Kunzmann, Hendrik Leinigen, Henri Lönne, Liv Lubach, Leon Meinen, Anna-Lena Moorbeck, Cassedy Niemeyer, Laura Radtke, Jacob Richter, Emma Schwarze, Lucas Seidler, Leonardo Tardin da Silva, Lennart Thaden, Fabio Toshi, Tobias Wagner, Matteo Weinrich und Jette Wempe.

Silber holten bei den Kindern und Jugendlichen Melina Gudatke, Pelle Kitchenham, Miriam Kornblueh, Jorim Kornblueh, Karina Pilawa, Helena Trautmann, Luca Trautmann und Kati Wardenburg. Bei Gold wiederholten Tabea Völke (viermal), Laura Völke (viermal), Niels Korth (viermal), Niklas Reimers (fünfmal) und Tim Marchewka (sechsmal).

Bei den Erwachsenen wiederholte Carsten Völke Silber (viermal). Gold holte Werner Fitzek. Wiederholung Gold: Veronika Werner (achtmal), Friedrich Niemeier (neunmal),Waltraut Wardenburg (17mal), Sigrid Watermann (17mal), Christa Niemeier (30mal), Gerda Kuper (31mal) und Norbert Leinigen (39mal).

Das Familiensportabzeichen schafften schließlich Carsten, Laura und Tabea Völke, Christa und Friedrich Niemeier und Miriam und Jorim Kornblueh sowie Waltraut, Tilo und Kati Wardenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.