• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Ammerländer quälen sich durch Matsch

24.02.2016

Gristede Zum ersten Mal richtete der SSV Gristede am Sonntag die Kreismeisterschaften im Crosslaufen für den Kreis Ammerland/Friesland aus. Mehr als 120 Athleten wagten sich bei starkem Regen auf die vier unterschiedlichen Strecken.

Gesamtsiegerin über die Mittelstrecke (4500 Meter) konnte sich in 18:10 Minuten Josina Papenfuß von der TSG Westerstede nennen. Platz drei schnappte sich Nils Papenfuß (ebenfalls TSG) in 19:12 Minuten. Auf Rang fünf lief Jürgen Böseler vom TuS Ofen (20:20). Schnellste Ammerländerin in der Seniorenwertung war Judith Rohner, die 21:52 Minuten für die 4,5 Kilometer benötigte.

Im Lauf der jüngsten Teilnehmer über die 1300-Meter-Distanz legten die Läuferinnen des SV Friedrichsfehn die Messlatte hoch. Vivienne Koch gewann die W09 (6:43) vor ihrer Vereinskameradin Janna Willgerodt (6:49), die bei ihrer Laufpremiere damit gleich auf dem Treppchen stand. Zusammen mit Sina Lea Koch, die in 7:32 Minuten die W08 gewann, holten die drei auch den Mannschaftskreismeistertitel der WKU10 nach Friedrichsfehn.

Den Sieg in der W07-Wertung schnappte sich Greta Bente Bemboom vom TuS Ofen (7:59). In der M06-Konkurrenz siegte Levi Raba von der TSG Westerstede in 8:54 Minuten. Die Altersklasse W10 gewann Martha Schaffarzik von der TSG Westerstede in 7:14 Minuten. Über Platz zwei in der W11-Wertung freute sich Fiona Koch vom SVF (6:32), dahinter landete Matilda Moormann vom TuS Ofen (6:47). Kreismeister bei den M10-Startern darf sich Mattes Fiedler vom VfL Rastede (6:18) nennen. Schnellster Ammerländer war jedoch Theo Kruse (M09, TuS Ofen), der 6:08 Minuten für die 1300 Meter benötigte.

Die älteren Nachwuchsathleten starteten auf der 2000-Meter-Strecke. Hier sicherte sich Marie Koch (SVF) in 9 Minuten den Kreistitel in der W12. Den ersten Titel für die Gastgeber erlief Sintje Krause in der W13 in 10:54. In der W15-Wertung kam Louisa Mertens vom VfL Rastede auf Platz zwei (11:33). Den Vizekreismeister in der M12-Wertung erlief Luis Koch (SVF, 9:45). Besser lief es für den ein Jahr älteren Calvin Koch (SVF), der sich in 9:23 den Titel sicherte. Der Sieg in der M15-Wertung ging an Stefan Mester vom VfL Rastede (8:58).

Die letzte Startklappe wurde für die Starter auf der 9500-Meter-Strecke geschlagen. Bei den Männer setzte sich Frank Behrens vom SSV Gristede in 41:08 durch. Zusammen mit seinen Vereinskollegen Jan Arff (Platz zwei) und Dirk Fortmann (Platz vier) feierte der SSV-Starter auch den Mannschaftstitel. Bei den Frauen kam Judith Rohner vom TuS Ofen (49:50) als schnellste Ammerländerin ins Ziel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.