• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Wiefelstede

EHRUNG: Auch Alterskameraden heute noch sehr engagiert

22.10.2008

WIEFELSTEDE Es hagelte wieder Dankesworte, als die Freiwillige Feuerwehr Wiefelstede langjährige Mitglieder im Feuerwehrhaus am Thienkamp ehrte – vor vollem Hause. Und Kreisbrandmeister Johann Westendorf, der seinen Dank auf plattdeutsch übermittelte, begründete dies an die Adresse der Mitglieder der Jugendfeuerwehr augenzwinkernd damit, dass sie im Rahmen der Ausbildung ja auch auf plattdeutsch hören können müssten, wenn jemand um Hilfe rufe.

Geehrt wurden für 50-jährige Zugehörigkeit zur Wehr Oberfeuerwehrmann Fritz Müller sowie Oberfeuerwehrmann Johann Cordes, für 40-jährige Treue Hauptfeuerwehrmann Hermann Fastje sowie für 25-jährige Zugehörigkeit Hauptlöschmeister Ingo Janssen. Bürgermeister Helmut Völkers dankte den Jubilaren, die gemeinsam 165 Jahre Dienst an der Allgemeinheit verkörpern, für ihren unermüdlichen Einsatz fürs Gemeinwohl ebenso wie Gemeindebrandmeister Johann Klarmann. Westendorf betonte bei der Ehrung für Ingo Janssen, dass dieser auch Zugführer in der Kreisfeuerwehrbereitschaft sei: „Auf solche Kameraden kann die Wehr nicht verzichten“, lobte Westendorf.

Die drei anderen Jubilare, allesamt Alterskameraden, engagieren sich auch heute noch für die Wiefelsteder Wehr, etwa bei der Gestaltung der Außenanlagen am Feuerwehrhaus. Vor allem aber kümmern sie sich engagiert um die „Oma“, jenen Feuerwehroldtimer, der als einer von 16 im Kreis bei vielen Veranstaltungen die „Farben“ der Wiefelsteder Wehr vertritt. Das LF 8, ein Opel Blitz, wurde 1957 in Wiefelstede in Dienst gestellt und versah dort – bis auf zwei Jahre – seinen Dienst. 1992 überließ die Gemeinde der Wehr das ausgediente Fahrzeug.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.