• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Wiefelstede

Das sind Metjendorfs Majestäten

19.09.2016

Metjendorf Mit vielen Gästen feierte der Schützenverein Metjendorf am Sonnabend den 112. Königsball. Erstmals wurde ein Schülerkönigshaus proklamiert. Schülerkönig wurde Miles Siefken mit seinen Rittern Leon Wölfel und Marek Lang.

Jugendkönigin wurde wieder Michelle Gudatke. Ihr zur Seite stehen der 1. Ritter Paul Dittjen und der 2. Ritter Anna Lena Arping.

Besonders freute sich der Schützenverein, dass es in diesem Jahr in Helmut Dittjen wieder einen König beim SV Metjendorf gibt. Seine Ritter sind Olaf Dittjen und Kurt-Günther Arlt.

Bei den Damen gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, da sowohl die Königin als auch beide Hofdamen eine 10,8 schossen und erst der Teiler über das Amt entschied. Nase vorn hatte hier Tanja Dittjen gefolgt von ihren Hofdamen Heide Pohler und Heidi Jackisch.

Während es beim Königsschießen um den besten Schuss geht, zählen beim Königinnen- und Königssonderpreis die drei besten Schüsse. Den Königinnensonderpreis erhielt Heide Pohler, den Königssonderpreis erschoss sich Helmut Dittjen.

Anschließend erfolgte die Übergabe einiger Pokale. Den Detlef-Scholz-Pokal errang Heide Pohler. Den Königspokal – gestiftet von Jürgen Holthusen – sicherte sich Horst Joneleit. Die traditionelle Köhncke-Plakette gewann wie im vorigen Jahr Erika Dittjen. Der neu gestiftete Inge-Bruns-Pokal ging mit 30 von 30 Ringen an Heide Pohler.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Tanja Dittjen geehrt. Auf 40 Jahre Mitgliedschaft konnte bereits im Jahr 2015 Anneliese Gausmann zurückblicken. In diesem Jahr wurden für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft Frank Bruns, Klaus Model sowie Werner Zumholz geehrt. Auf 50-jährige Mitgliedschaft konnte Horst Joneleit zurückblicken.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.