• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Wiefelstede

Sport: Erste Herren tritt nun wieder an

01.03.2013

Bokel Mit einer Tischtenniswoche will die Abteilung der TSG Bokel vom 26. bis 31. August ihr 50-jähriges Bestehen feiern – ungeachtet der Tatsache, dass sich sowohl die Jugend- als auch die zweite Herrenmannschaft auflösen musste und nun noch vier Herrenmannschaften übrigbleiben.

Dafür kann die Fußballabteilung in der Saison 2013/14 wieder mit einer ersten Herrenmannschaft am Spielbetrieb teilnehmen, nachdem die Mannschaft 2011 vom Spielbetrieb abgemeldet werden musste. Bei der Jahreshauptversammlung des derzeit 258 Mitglieder zählenden Vereins in Martens Gaststätte freute sich auch Vorsitzender Gerd Spieker, dass sich derzeit 16 junge Spieler für die erste Herren angemeldet hätten. Weitere Fußballer für die „Erste“ sind willkommen. Interessierte können sich bei Wilfried Hitz unter Telefon   04402/2830 melden.

Gerd Spieker, der als Vorsitzender im Amt bestätigt wurde, appellierte an alle Mitglieder, ehrenamtliche Tätigkeiten in Verein und Vorstand zu übernehmen und so zu helfen, Pflichten und Aufgaben auf eine größere Zahl von Schultern zu verteilen.

Spieker ehrte anschließend Hinrich Neumann, der – wie berichtet – seit 80 Jahren Mitglied in der TSG Bokel ist. „Bleib so fit, wie Du immer noch bist“, rief ihm Spieker zu und überreichte Urkunde und Präsent. 40 Jahre Mitglied im Verein sind Irmgard Friedrichs, Hans-Ulrich Schürmann, Tanja von Häfen, Heiko Buschmann, Marga Timmermann und Jens Weber. Und seit 25 Jahren sind Helmut Ois, Bärbel Otten, Hartmut von Thülen, Hans-Hermann Köhler, Jutta Naber, Erika Reiners und Enno Kruse dabei. Sie alle erhielten Anstecknadeln in Silber und Gold.

Neu gewählt wurden Andrea Endrigkeit und Kerstin Hoopmann als stellvertretende Kassenwartinnen, Jürgen Harbeke als 2. Schriftwart und Hauke Röben als 2. Sozial- und Pressewart.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.