• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Wiefelstede

Im Doppel die Nerven behalten

14.01.2014

Wiefelstede Ihren zweiten Sieg im zweiten Punktspiel der Hallensaison in der Verbandsliga landeten die Tennis-Frauen vom SVE Wiefelstede. Im Heimspiel besiegte das Team die Gäste vom Osnabrücker THC mit 4:2. Die Partie verlief dramatisch. Nach einem 2:2 nach den Einzeln gewannen die Wiefelstederinnen beide Doppel erst im Matchtiebreak. In den Einzeln hatten Annika Niemeier mit 6:2, 6:2 und Christin Helms mit 6:3, 7:5 gepunktet. Niederlagen kassierten Luisa Auffarth (4:6, 2:6) und Henrike Kalettka (3:6, 7:6, 8:10). In den Doppeln behielten die Ammerländerinnen die Nerven. Henrike Kalettka und Elske Döring siegten mit 6:4, 2:6, 10:6 und Annika Niemeier/Cristin Helms setzten sich ebenfalls in drei Durchgängen mit 6:3, 2:6, 10:6 durch.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.