• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Wiefelstede

Tag Der Offenen Tür: Mehr als 200 wollen mal ganz hoch hinaus

26.08.2013

Conneforde Mehr als 200 Rundflüge für Besucher aller Altersgruppen in allen Arten von Flugzeugen und Fluggeräten: Viele der gut 3500 Besucher nutzten die Gelegenheit, beim Tag der offenen Tür der Fliegerfreunde Conneforde einen Blick von oben auf die Gemeinde Wiefelstede zu werfen. Viele Piloten, auch von weither, folgten zudem der Einladung zum „Fly In“ und kamen mit ihren Maschinen nach Conneforde. Franz Blomberg, Vorsitzender der Fliegerfreunde, war denn auch sehr zufrieden mit der Resonanz, zumal sich etliche Besucher auch für die Möglichkeiten interessierten, in Conneforde das Fliegen zu erlernen.

Vor allem der Ansturm auf die Rundflüge, von denen einige auch bei einer extra angebotenen Tombola zu gewinnen waren, sorgte für eine kaum unterbrochene Flut von Starts und Landungen, die der Mannschaft im Tower reichlich Arbeit bescherten. Ob Trikes, Gyrocopter, Ultraleicht- oder Sportflugzeuge: Teilweise standen nicht nur die Besucher mit ihren Rundflugtickets, sondern auch die Flugzeuge mit laufendem Motor in einer Reihe in Warteposition, um den „Flughunger“ der Besucher zu stillen. Die angekündigten Fallschirmspringer aus Felde allerdings hatten ihre Teilnahme am Flugtag in Conneforde kurzfristig abgesagt, nachdem am Sonnabend eine 34-jährige Springerin in Felde tödlich abgestürzt war (siehe auch Seite 29).

Für Franz Blomberg ist klar: Auch im kommenden Jahr wird es einen Tag der offenen Tür in Conneforde geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.